Führungszeugnisse für Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit - Wichtige Informationen für Vereine und Institutionen zum Download erhältlich

In den kommenden Tagen verschickt die Abteilung Jugend des Landkreises Tübingen Informationen an alle Vereine, Verbände, Kirchen und sonstige Institutionen, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind.

Basis der Information ist eine Neuregelung des Gesetzgebers im Kinder- und Jugendhilfegesetz (§ 72a SGB VIII). Danach sind Ehrenamtliche, die sich in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren, zukünftig bei bestimmten Tätigkeiten verpflichtet, dem Vorstand ein polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen.
 
Träger von Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit, die öffentliche Mittel der Kommune, des Landkreises oder des Landes erhalten, sind dabei verpflichtet, eine Vereinbarung mit dem Landkreis abzuschließen, in der die Tätigkeiten und Maßnahmen beschrieben sind, die die Vorlage eines Führungszeugnisses erfordern.
 
Alle anderen in der Kinder- und Jugendarbeit tätigen Institutionen sind eingeladen eine freiwillige Vereinbarung abzuschließen und sich so qualitativ in ihrer Arbeit weiterzuentwickeln.
 
Zusätzlich zu den Materialen werden im November an verschiedenen Orten im Landkreis noch Info-Veranstaltungen angeboten. Die genauen Orte und Zeiten werden noch veröffentlicht.
 
Die Neuregelung soll als Anstoß zu einem neuen Verständnis von präventivem Kinderschutz und als ein Teil eines Schutz- und Präventionskonzeptes im Verein bzw. Verband verstanden werden. Ziel ist ein möglichst umfassender Kindsschutz, auch im Zusammenhang mit ehrenamtlichen Tätigkeiten. Worum es ausdrücklich nicht geht, ist ein „Generalverdacht“ gegenüber in der Kinder- und Jugendarbeit tätigen Personen, deren Engagement nicht hoch genug einzuschätzen ist.
 
Dem Landkreis wurden die Kontaktdaten der Vereine, Verbände und sonstiger Institutionen zur Verfügung gestellt. Sollten dort keine Informationsmaterialien ankommen, können diese gerne bei der Abteilung Jugend des Landratsamtes unter Tel.: 07071 207-2107 oder jugend@kreis-tuebingen.de angefordert werden. Die Mitarbeiter stehen auch bei weiteren Fragen zur Verfügung.  

Alle an die Vereine versandten Unterlagen und Informationen finden Sie untenstehend zum Download.

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.