Häufig gestellte Fragen

Brauche ich einen Rechtsanwalt?

Grundsätzlich kannst Du immer, wenn Du einer Straftat beschuldigt wirst selbst einen Rechtsanwalt zu Rate ziehen. Bei komplizierten Sachverhalten, kann dies durchaus hilfreich sein. Zunächst solltest du mit dem Anwalt die Kosten einer möglichen Verteidigung klären.
 
Nur wenn du beschuldigt wirst ein Verbrechen (im Gegensatz zu einem Vergehen) begangen zu haben, wird dir in der Regel ein Pflichtverteidiger zur Seite gestellt. Den Unterschied zwischen einem Vergehen und einem Verbrechen findest du unter Die JGH informiert (214,2 KiB) 1.1.

Welche Gerichtskosten kommen auf mich zu?

Bei einer Verurteilung
kommen abgesehen von Deinem eigenen Verdienstausfall,
·         die Kosten für die Zeugen (Verdienstausfall und Fahrgeld),
·         die Kosten für Gutachten (z.B. Kfz.-Sachverständiger, Gerichtsmediziner u.ä.)
·         die Kosten für Deinen Verteidiger und
·         die Gerichtsgebühren
auf Dich zu. Bei besonderen Umständen kann das Gericht beschließen, dass die Kosten von der Staatskasse übernommen werden.

Bei einem Freispruch
werden alle Verfahrenskosten, auch die Deines Rechtsanwaltes, von der Staatskasse übernommen.

  
 

Jugend

Aufgabenbereich

Jugendgerichtshilfe

Kontakt und Sprechzeiten

Die Büros der Abteilung befinden sich im Gebäude Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen.

Lage und Anfahrt

Allgemeine Sprechzeiten

Mo.-Fr. nur nach Vereinbarung

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Sekretariat

Frau Fuhrer
Raum: B2 75
Tel.: 07071 207-2161
Fax: 07071 207-6199
fuhrer@kreis-tuebingen.de

Sekretariat

Frau König
Raum: B2 75
Tel.: 07071 207-2162
Fax: 07071 207-6199
koenig@kreis-tuebingen.de

Sachgebietsleitung

Herr Hillebrand
Raum: B2 01
Tel: 07071 207-2101
Fax: 07071 207-2199
B.Hillebrand@kreis-tuebingen.de

Eine Übersicht über die örtlich zuständigen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter finden Sie über folgenden Link:  

Sachbearbeitung