CMT 2017: Landkreis Tübingen präsentiert neue Premiumwege am Früchtetrauf und Gaumenfreuden - Touristisches Angebot des Landkreises stößt auf große Resonanz

Auch in diesem Jahr war der Landkreis Tübingen mit seinen vielfältigen touristischen Highlights auf der weltweit größten Publikumsmesse für Freizeit und Tourismus, der CMT in Stuttgart vertreten. Gemeinsam mit den Städten Rottenburg am Neckar und Mössingen präsentierte sich der Kreis unter dem Dach des Schwäbische Alb Tourismusverbandes in der Erlebniswelt AlbTrauf. Zahlreiche interessierte Gäste ließen sich zu den vielfältigen Natur-, Genuss- und Aktiverlebnissen, die der Landkreis Tübingen unter anderem mit 10 Themen-Radtouren der „.tübinger um:welten“ und den neuen Premiumwegen am „Früchtetrauf“ aufgreift, beraten.

Tourismusbeauftragte Iris Becht stellt die vielfältigen touristischen Angebote des Landkreises Tübingen vor.

Gleich zu Beginn der Messe am Eröffnungs-Samstag, 14. Januar 2017 sorgte der Kreisbrennerverband mit exquisiten, teils sortenreinen Obstbränden auf der gemeinsamen Aktionsfläche für ein geschmackliches Highlight. Auch am darauffolgenden Montag war für Genießer einiges geboten, denn die Tübinger Weinbauern luden zur Verkostung und präsentierten dabei den beliebten Wein-, Most und Besenführer sowie eine neue Weinbroschüre, die jede Menge Wissenswertes über das Weinbaugebiet „Oberer Neckar“ und die touristischen Weinerlebnisse im Kreis Tübingen verrät. An diesem Tag besuchte Landrat Joachim Walter mit einer Delegation des Kreistags den Stand des Landkreises. Am Nachmittag war Minister Guido Wolf zu Gast in der Erlebniswelt AlbTrauf und informierte sich über die touristische Angebotsvielfalt der Region.
 
Für Wanderfreunde sind die neuen Premiumspazierwanderwege, die zum Frühjahr 2017 ausgeschildert werden ein Highlight. Diese sind  im Vergleich zu normalen Wanderwegen etwas kürzer und weisen weniger Höhenmeter auf. Mit diesem Angebot ist der Landkreis Tübingen Vorreiter der Branche und schafft dabei ein attraktives Angebot für alle Altersklassen. Insgesamt sind im Landkreis Tübingen zwischen Albtrauf und Schönbuchtrauf fünf Premiumwanderwege und sechs Premiumspazierwanderwege, die sogenannten „Wegle“ geplant, die gemeinsam unter dem Label „Früchtetrauf“ vermarktet werden.
 
Auch die Radbegeisterten kamen am Stand des Landkreises voll auf ihre Kosten, wo die pünktlich zur CMT ausgeschilderte 10. und vorerst letzte Themen-Radtour, die zu Burgen und Schlössern im Landkreis Tübingen führt, präsentiert wurde. Das informative Tourenbuch enthält neben Wegbeschreibung, Tourdaten und Einkehrtipps auch interessante Informationen zu den historischen Bauwerken und stellt spannende geschichtliche Zusammenhänge her. Einen Überblick über alle 10 thematische Radrundtouren in den „.tübinger um:welten“ vermittelt das neu aufgelegte Übersichts-Tourenbuch, in dem jede Tour mit Kartendarstellung, Höhenprofil und Erlebniszielen vorgestellt wird. Darüber hinaus weckte auch die neu aufgelegte und übersichtlich aufgebaute Karte des Neckartal-Radwegs bestens großes Interesse bei den fahrradbegeisterten Besuchern.
 
Kleine Gäste und ihre Eltern nahmen gerne die „Kinder-Erlebniskarte“ mit Ausflugstipps für die ganze Familie mitAbgerundet wurde das Angebot durch die „Natur Erleben“-Broschüre mit Informationen zu Geschichtspfaden und Landschaftsführungen, Infomaterial zum Jakobsweg, Tourvorschlägen für den Naturpark Schönbuch und einer Direktvermarkterbroschüre. .
 
Das vielseitige Informationsangebot am Landkreis-Stand weckte bei Erholungssuchenden, Wanderfreunden, Radbegeisterten und Kulturhungrigen das Interesse, die „.tübinger um:welten“ zu besuchen und das „Mehr im Landkreis Tübingen zu entdecken“. Alle Flyer und Broschüren zu den touristischen Angeboten in den „.tübinger um:welten“ sind über die Tourismusförderung des Landkreises erhältlich. Kontakt über tourismus@kreis-tuebingen.de oder 07071-4410. Informationen bietet auch die Internetseite des Landkreises Tübingen www.kreis-tuebingen.de unter der Rubrik Tourismus.

Überzeugen sich von der Qualität der verkosteten regionalen Produkte: (von links) Erster Landesbeamter Hans-Erich Messer, Minister Guido Wolf, Landrat Joachim Walter.​
  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.