Neues Jahresprogramm der Landschaftsführerinnen im Schönbuch liegt auf

Das aktuelle Jahresprogramm der Landschaftsführerinnen im Schönbuch steht ab sofort auf der Tourismusseite des Landkreises zur Verfügung.

Unter www.tuebinger-umwelten.de können Interessierte das aktuelle Führungs-Programm einsehen und herunterladen.

Die vom BANU (Bundesweiter Arbeitskreis der staatlich getragenen Bildungsstätten im Natur- und Umweltschutz) zertifizierten Landschaftsführerinnen zeigen bei ihren Führungen, wie vielfältig und schützenswert unsere Landschaft ist. Wald, Weinberge und Streuobstwiesen prägen das Landschaftsbild zwischen Tübingen, Bebenhausen und Herrenberg. Vor allem in diesem Gebiet sind die Landschaftsführerinnen unterwegs. Sie erzählen die Geschichte dieser Kulturlandschaft, in der vielfältige Spuren vom Wirken der Herrschenden (Klöster, Herzöge und Könige) und dem Schaffen der Bevölkerung zu finden sind (Hohlwege und Grubbänke).
Der Naturpark Schönbuch ist ein wahres Kleinod im ländlichen Raum, so werden bei den Führungen alle Sinne angesprochen: Wie schmeckt der hier erzeugte Apfelsaft oder der Wein? Wie duftet der Waldmeister im Mai? Steinbrüche geben tiefe Einblicke in die Erdgeschichte.

Für die jeweiligen Führungen fällt ein Kostenbeitrag in Höhe von 6 € an, für Kinder sind die Führungen kostenfrei.
 
Informationen zum Programm und den einzelnen Führungen gibt es über die Landschaftsführerinnen Diana Holzer (07073 4157) oder Margit Elgner-Eisenmann (07073 1432). Es können auch individuelle Gruppenführungen gebucht werden.

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.