Schreibwettbewerb für junge Menschen: Preisverleihung am Donnerstag, 16. November 2017 im Landratsamt Tübingen

Zum 14. Mal in Folge hat die Tübinger Buch- und Kunsthandlung Wekenmann einen Schreibwettbewerb für junge Menschen veranstaltet. Thema war in diesem Jahr "Mut und Zuversicht statt Ablehnung und Hass“. Eine unabhängige Jury hat unter den eingereichten Arbeiten aus zwei Altersgruppen zwischen 16 und 25 Jahren nun die besten ausgewählt. Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 16. November 2017 um 18:30 Uhr in der Glashalle des Landratsamts Tübingen statt. Der Abend wird moderiert von Luca Merz, Christoph Sannwald und Lara Sieß vom Tübinger Jugendgemeinderat. Insgesamt werden Preise im Wert von 1.500 Euro übergeben. Landrat Joachim Walter, Schirmherr des Wettbewerbs, wird den Abend eröffnen. Dr. Christopher Gohl vom Weltethos-Institut Tübingen wird ein Grußwort sprechen. Im Anschluss folgen Lesungen der Autorinnen und Autoren, bevor es spannend wird und die Jury die besten Arbeiten bekannt gibt. Der Abend wird musikalisch umrahmt von Nick Rambow am Alphorn.

Das diesjährige Thema knüpft an die vergangenen beiden Wettbewerbe an, die sich mit den Themen Flucht und Heimat beschäftigt hatten. Gesucht waren Prosatexte, die sich dem gesellschaftlichen Klima in unserem Land beschäftigen, welches sich durch die zu uns geflüchteten Menschen verändert hat. Beteiligen konnten sich Jugendliche, die in Baden-Württemberg wohnen, arbeiten oder studieren und zwischen August 1991 und Juli 2001 geboren sind. Der Wettbewerb wird unterstützt von der Caritas, der Diakonie und dem Tübinger Jugendgemeinderat.
 
Der Eintritt ist frei. Um formlose Anmeldung unter kultur@kreis-tuebingen.de wird gebeten.

Infos zum Wettbewerb gibt es unter www.wekenmann-buch.de.

Informationen zum Programm (168,6 KiB)

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.