20.11.2018 - Preisverleihung Schreibwettbewerb - 18:30 Uhr in der Glashalle

Seit 2004 veranstaltet die Tübinger Buch- und Kunsthandlung Wekenmann unter der Leitung von Herbert und Eva-Maria Beilschmidt einen Schreibwettbewerb für junge Menschen. Dadurch ermöglicht das Ehepaar Jugendlichen im Alter von 16 bis 25 Jahren, sich literarisch mit aktuellen Themen der Gesellschaft auseinander zu setzen und persönliche Statements zu formulieren. Für die besten Texte werden anschließend Preisgelder an die Jugendlichen und jungen Erwachsenen verliehen.

Auszeichnung WEKENMANN Deutscher Kulturförderpreis 2017. Foto: Holger Talinski.

Im vergangenen Dezember wurde das Projekt mit dem Deutschen Kulturförderpreis 2017 ausgezeichnet, welcher herausragendes kulturelles Engagement von kleinen Unternehmen würdigt. Das Landratsamt Tübingen gratuliert herzlich zu dieser besonderen Ehrung, und lädt in diesem Sinne zur 15. Preisverleihung des Schreibwettbewerbs ein.

Zum 15. Mal in Folge findet die diesjährige Preisverleihung vom Schreibwettbewerb für junge Menschen statt. Die Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren stellen ihre Texte vor. Eine unabhängige Jury wählt unter den eingereichten Arbeiten die besten aus. Insgesamt werden Preise im Wert von 1.500 Euro vergeben. Der Abend wird von Landrat Joachim Walter, Schirmherr des Schreibwettbwerbs, eröffnet.
 

  
 

Kultur im Landkreis

Grundlagen der Kulturarbeit

Veranstaltungen des Landkreises Tübingen 2018

Kulturprojekte

Kulturwelten