„Straffste soldatische Führung war oberstes Lernziel“ - Vortrag von Michael Kuckenburg

Das Landratsamt Tübingen lädt am Donnerstag, 15. März 2018 um 18.30 Uhr in den Großen Sitzungssaal zu einem Vortrag des pensionierten Lehrers Michael Kuckenburg mit dem Titel „Straffste soldatische Führung war oberstes Lernziel“ ein. Der auf intensiver Archivrecherche basierende Vortrag ist Bestandteil des Rahmenprogramms zur aktuellen Wanderausstellung „Jugend im Gleichschritt“, die vom NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln erarbeitet wurde und im Landratsamt noch bis einschließlich 16. März 2018 zu sehen ist.

Turnunterricht in der Tübinger Oberrealschule, 1941; Foto: Eitle/ Stadtarchiv Tübingen.

Während die Ausstellung die außerschulischen Einflüsse auf junge Menschen zwischen 1933 und 1945 darstellt, geht es in dem Vortrag im Landratsamt Tübingen um Schule und Lehrerschaft in der Region. Vor dem Vortrag gibt es ab 17 Uhr letztmals die Gelegenheit, an einer Führung durch die Wanderausstellung.

Die Veranstaltung und die Führung sind kostenfrei, um eine formlose Anmeldung unter kultur@kreis-tuebingen.de wird gebeten.

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.