16.08.2018 - Kunstsalon zur Ausstellung „onAiR2“

Beim Kunstsalon zur Ausstellung „onAiR2“ geht es um zeitgenössische Kunst-Aktionen: Die Performance Designerin Rochyne McNulty aus England interagiert live mit dem Publikum. 
Das „Passepartout Duo“ Nicoletta Favari (Italien) und Christopher Salvito (USA) interpretieren zeitgenössische Musik mit ungewöhnlicher Percussion und diversen Tasteninstrumenten.

Kyle Scheurmann (Kanada) | NETTO PATH | 2018.

Hinter der Ausstellung und dem Event stehen über 20 internationale Künstlerinnen und Künstler, die während ihres Artist-in-Residence Aufenthalts (AiR) von Mai bis September hier im Landkreis Tübingen diverse Kunstpositionen bezogen haben.
 
Über das Artist-in-Residence Programm holt die Kunstinitiative kunstort ELEVEN artspace jährlich Kunstschaffende aus aller Welt nach Starzach-Börstingen. Noch bis Ende September leben die Künstlerinnen und Künstler aus fünf Kontinenten und insgesamt 13 Nationen vor Ort und arbeiten dort an ihren Exponaten - Statements zum kunstort, zur Gemeinde Starzach und zur Region Tübingen.
 
Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Landkreis Tübingen und dem Kunstprojekt kunstort ELEVEN artspace und wird vom Landkreis Tübingen, dem Schnittstelle ELEVEN e.V. und der ART-regio Kunstförderung gefördert.

Laufzeit der Ausstellung: 06.- 31.08.2018,
montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, Glashalle

  
 

Kultur im Landkreis

Grundlagen der Kulturarbeit

Veranstaltungen des Landkreises Tübingen 2018

Kulturprojekte

Kulturwelten