Preisverleihung Schreibwettbewerb, 20.11.2018 um 18:30 Uhr

Zum 15. Mal in Folge hat die Tübinger Buch- und Kunsthandlung Wekenmann einen Schreibwettbewerb für junge Menschen veranstaltet. Angespornt durch die Verleihung des Deutschen Kulturförderpreises 2017, verliehen vom Kulturkreis der Deutschen Wirtschaft und vom Handelsblatt, wurde der Wettbewerb 2018 ausgeschrieben. Dieses Jahr konnten die Teilnehmer*innen Texte zum Thema "Abschied“ einreichen. Eine unabhängige Jury hat unter den fast 50 eingereichten Arbeiten aus zwei Altersgruppen zwischen 16 und 25 Jahren nun die Preisträger gekürt.

Auszeichnung des Schreibwettbewerbs mit dem Deutschen Kulturförderpreis 2017. Hamburger Elbphilharmonie. Foto: Holger Talinski.

Landrat Joachim Walter, Schirmherr des Wettbewerbs, wird den Abend eröffnen und Pfarrer Harry Waßmann, Tübingen wird zum Thema sprechen. Gezeigt wird auch ein Film zur Verleihung des Deutschen Kulturförderpreises.
 
Anschließend wird es spannend, wenn die Jury die prämierten Arbeiten bekannt gibt und die Autor*innen Gelegenheit haben, ihren Text vorzutragen. Insgesamt werden Preise im Wert von 1.500 Euro übergeben.
 
Moderiert wird der Abend von Annika Wilke und Christoph Sannwald, ehemaliger Tübinger Jugend-gemeinderat und musikalisch umrahmt von der Sax&Phon company.
 
Das diesjährige Thema "Abschied" war ganz bewusst so frei gewählt. So fühlten sich fast 50 Autor*innen angesprochen und ermuntert ihren ganz persönlichen Beitrag zum Thema einzureichen. Beteiligen konnten sich Jugendliche aus Baden-Württemberg. Der Wettbewerb wird unterstützt von CARITAS, DIAKONIE und dem Tübinger Jugendgemeinderat.
 
Der Eintritt ist frei. Um formlose Anmeldung unter kultur@kreis-tuebingen.de wird gebeten. Infos zum Wettbewerb gibt es unter www.wekenmann-buch.de
 

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.