Touristische Angebote in den „tübinger um:welten“

Unter dem Motto „tübinger um:welten“ soll sich der Landkreis Tübingen zu einer touristischen Erlebnisregion im Segment Radtourismus entwickeln.

Mit dem bekannten und beliebten Neckartal-Radweg, den Flusstälern von Ammer, Steinlach, Goldersbach, Starzel und Katzenbach und den Radwegen im Naturpark Schönbuch und dem unberührten Waldgebiet des Rammerts sind die topographischen und naturräumlichen Voraussetzungen dafür bestens gegeben

Bei den „tübinger um:welten“ wird bewusst die Universitätsstadt Tübingen als weit über die Lande hinaus bekannter „Leuchtturm“ in den Mittelpunkt gerückt – schließlich gehören Radfahrer zum Stadtbild Tübingens genauso wie die Neckarfront mit dem Hölderlinturm.

Mit Hölderlin sind wir auch schon bei der ersten Themenradtour der „tübinger um:welten“, nämlich der Literatur-Tour, die im Sommer 2012 etabliert wird. Auf dieser werden Erlebnisstationen angefahren wie das Kloster Bebenhausen, Antiquariate im Wald und Wirkungsstätten der Literaten wie der Wurmlinger Kapellenberg. In den „tübinger um:welten“ bewegen Sie sich in der Stadt und drum herum. Das Besondere an den .tübinger um:welten: Sie sind mit allen 5 Sinnen zu erleben, was auch die Sprechblasen deutlich machen. Wir wollen Familien mit Kindern ebenso wie die Genussradler auf eine spannende Reise mit dem Fahrrad schicken, auf der ökologisches, nachhaltiges und gesundes Erleben garantiert ist.
Hier geht´s zu den "tuebinger:umwelten"

  
 

Premiumwandern am Früchtetrauf

Themenradtouren

Ansprechpartner

Tourismusbeauftragte im Landkreis Tübingen
Iris Becht
Tel.: 07071 207-4410
Fax: 07071 207-4499
E-Mail: i.becht@kreis-tuebingen.de

Radverkehr

Ansprechpartner

Radverkehrsbeauftragter im Landkreis Tübingen
Tobias Schmauder
Tel.: 07071 207-4321
Fax: 07071 207-94321
E-Mail: t.schmauder@kreis-tuebingen.de