Kunst

arTÜthek

arTÜthek.de ist eine Internet-Plattform zur Unterstützung des Kunstmarkts im Landkreis Tübingen. Sie bietet online Miet- und Kauffunktionen. Sie unterstützt vor allem die Kunstmiete und macht so regionale, qualitativ hochwertige Kunst sowohl für Privatpersonen als auch beispielsweise für Kanzleien, Praxen oder Firmen erschwinglich. Ein fachkundiges Aufnahmegremium gewährleistet den Qualitätsstandard der in arTÜthek.de vertretenen Kunstwerke.
arTÜthek.de ist eine Kooperation des Landkreises Tübingen mit dem Kulturnetz Tübingen, das Träger der Plattform ist, dem Kunstamt, dem Künstlerbund Tübingen, dem Künstlerhof Rottenburg und dem Verband Bildender Künstler und Künstlerinnen Württemberg, Region Neckar-Alb. Unterstützt wurde das Projekt von der Kreissparkasse Tübingen. Die Plattform hat die Tübinger Firma my3so entwickelt.

Galerie Regionale Kunst

Die Galerie Regionale Kunst des Landkreises Tübingen bietet Künstlerinnen und Künstlern aus der Region Gelegenheit, ihre Werke in einer repräsentativen Umgebung auszustellen. Sie ist in den Korridoren des Landratsamts eingerichtet. Durch diese Zusatznutzung seines Verwaltungsgebäudes fördert der Landkreis Tübingen den regionalen Kunstmarkt. Die Galerie Regionale Kunst ist auch ein Bestandteil von arTÜthek.de. Kunstwerke hiesiger Künstlerinnen und Künstler sind online über www.kreis-tuebingen.de oder über www.kulturnetz-tuebingen.de recherchierbar. Sie können im Internet direkt über arTÜthek.de gemietet oder gekauft werden. Interessenten bietet die Galerie Regionale Kunst einen analogen Eindruck von ausgewählten Originalen. Schließlich vermitteln die in der Galerie Regionale Kunst ausgestellten Kunstwerke einen Einblick in die Vielfalt künstlerischen Arbeitens in der Region.

Kunst in der Glashalle

„Kunst ist keine Spielerei, sondern Pflicht dem Volke gegenüber. Sie ist eine öffentliche Angelegenheit“. Diese Worte des Expressionisten Max Pechstein versteht das Landratsamt als Auftrag. Es fördert Kunst, indem es Infrastruktur zur Verfügung stellt, wie zum Beispiel ab 2010 in enger Kooperation mit dem Kulturnetz Tübingen die Kunstmiet- und Kunstkaufplattform arTÜthek.de im Internet.
Die wichtigste Infrastruktur bleibt aber die Glashalle im Landratsamt als Ausstellungsort. Schon seit 2006 stellt das Landratsamt Tübingen regelmäßig zeitgenössische Bildende Künstlerinnen und Künstler in einer großen Vielfalt aus. Begleitend zu den Ausstellungen lädt der Landkreis Tübingen zu Kunst-Salons ein. In diesen Kunst-Salons treten gleichberechtigt neben die Bildende Kunst Konzerte der Musikschulen in Tübingen und dem Landkreis, schwerpunktmäßig mit neuer Musik. Nicht als Kommentar zur Kunst versteht sich diese Konzertreihe neuer Musik, nicht als musikalische Bebilderung der ausgestellten Bilder, sondern als eigenständiges zeitgenössisches musikalisches Statement.
Die Protagonisten der neuen Reihe sind junge Musikerinnen und Musiker der Musikschulen im Landkreis. Ihre Experimentierfreude, ihre Neugierde, ihr Spieltrieb und nicht zuletzt ihre Professionalität sind gefragt, wenn sie gemeinsam mit ihren Lehrern die jüngsten Werke der Musikgeschichte erobern und auch immer wieder neue, eigens für sie komponierte Werke aus der Taufe heben. Der dritte Partner im Bunde ist das Netzwerk Süd, ein Projekt der Stuttgarter Institution Musik der Jahrhunderte. Im Rahmen des „Netzwerk Neue Musik“ und gefördert von der Kulturstiftung des Bundes gestaltet es in der ganzen Region Vermittlungsprojekte neuer Musik.
Mit den Konzerten im Rahmen der Kunst-Salons im Landratsamt Tübingen möchten die Initiatoren für die Musik der Gegenwart eine Aufmerksamkeit erreichen, wie sie die Bildende Kunst schon lange genießt. Was liegt also näher, als diese beiden Künste unter einem gemeinsamen (Glas-) Dach wahrzunehmen! Die Glashalle im Landratsamt bildet die prachtvolle wie moderne Kulisse – und sie bietet dabei eine phantastische Akustik, über die Musiker wie Zuhörer ins Schwärmen geraten.

  
 

Öffentlichkeitsarbeit, Archiv und Kultur

Aufgabenbereich

Kunst

Kontakt und Sprechzeiten

Alle Büros der Abteilung befinden sich im Gebäude Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen

Mo.-Fr. 08:00-12:00 Uhr
Do. 14:00-16:00 Uhr

und nach Terminvereinbarung

Ansprechpartner

Sekretariat

Frau Speidel
Raum: A5 08
Tel.: 07071 207-5203
Fax: 07071 207-95203
s.speidel@kreis-tuebingen.de

Abteilungsleitung

Herr Dr. Sannwald
Raum: A5 12
Tel.: 07071 207-5201
Fax: 07071 207-95201
sannwald@kreis-tuebingen.de

Stellvertretende Abteilungsleitung

Frau Guizetti
Raum: A5 10
Telefon: 07071 207-5210
Fax: 07071 207-95210
m.guizetti@kreis-tuebingen.de