Politische Bildungsfahrt nach Brüssel im Rahmen des Programms „Meet your Member of European Parliament“

Anfang November begab sich eine Gruppe politisch interessierter Jugendlicher aus dem Landkreis Tübingen auf eine dreitägige Bildungsreise im Rahmen des Programms „Meet your Member of European Parliament“ nach Brüssel.

Die Teilnehmergruppe der Jugendlichen aus dem Landkreis Tübingen mit der Europaabgeordneten Elisabeth Jeggle im Europäischen Parlament in Brüssel


Ziel der Reise in die belgische Hauptstadt war es, den Jugendlichen die Institutionen und Aufgaben der Europäischen Union näher zu bringen. Europaparlaments-Abgeordnete Elisabeth Jeggle freute sich, die Gruppe aus ihrer schwäbischen Heimat begrüßen zu können. Junge Menschen aus dem ganzen Landkreis, darunter auch vier Auszubildende der Stadt Mössingen und deren Ausbildungsleiter Falk Walther, nahmen an der vom Landratsamt Tübingen in Kooperation mit dem Kreisjugendring organisierten Bildungsfahrt teil.

Zunächst besuchten die Teilnehmer das Europabüro der Kommunen in Baden-Württemberg, wo sie durch Caroline Bogenschütz, wissenschaftliche Assistentin der Büroleitung, mit einer umfassenden Präsentation über die Aufgaben des Europabüros empfangen wurden. So ist die Hauptaufgabe dieses Büros die Interessenvertretung der baden-württembergischen Städte, Gemeinden und Landkreise. Hierbei stehen die Beschaffung und Vermittlung von Informationen aus dem Parlament für die kommunalen Landesverbände, aber auch die umfassende Beratung in Sachen Europarecht im Mittelpunkt.

Im Anschluss daran kam es zum Besuch der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union. Hierbei stand vor allem die Arbeitsweise der Landesvertretung im Mittelpunkt wo schwerpunktmäßig durch „networking“, also durch das Bilden von Netzwerken und Allianzen mit anderen europäischen Partnern mit ähnlich gelagerten Interessen, aktiv die Europapolitik mitgestaltet wird.

Mit der anschließenden Besichtigung des Europaparlaments stand die entscheidende Ebene in Brüssel auf dem Programm. Europaabgeordnete Elisabeth Jeggle lud zudem zu einer Gesprächsrunde ein. Mit Freude berichtete sie von der sehr vielseitigen, aber nicht immer leichten Arbeit als EU-Abgeordnete. Jeggle freute sich über die engagierte Mitwirkung der politisch sehr interessierten Jugendlichen. 

Der Besuch des Parlamentariums, einer interaktiven Ausstellung über die Geschichte des Parlaments und der Europäischen Union, sowie eine Stadtführung durch die lebhafte Innenstadt Brüssels rundeten das interessante Rahmenprogramm optimal ab.

Organisatoren dieser Bildungsfahrt waren Christa Hintermair (Europabeauftragte Landratsamt Tübingen) und Jürgen Reichert-Hammerand (Sachgebietsleiter Jugendreferat  Landkreis Tübingen).

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.