Baumschnitt und Gehölzpflege, Rodung

Das Auslichten der Gehölze, der Rückschnitt bis hin zum Abräumen der Baufelder verursacht im Winterhalbjahr die geringsten Störungen. Um Störungen im Sommerhalbjahr auf das Notwendige zu begrenzen, hat der Gesetzgeber Regelungen getroffen, über die jeder Haus- und Gartenbesitzer, Städteplaner, Landschaftsgärtner und Baumpfleger informiert sein sollte.

Weiterführende Informationen

Die wichtigsten Infromationen zu diesem Thema haben wir für Sie in einem Merkblatt zusammengestellt. Das Merkblatt kann über folgenden Link aufgerufen werden:

Merkblatt Gehölzpflege (146,1 KiB)

  
 

Recht und Naturschutz

Aufgabengebiet

Naturschutz

Aufgabenbereich

Baumschnitt, Gehölzpflege und Rodung

Kontakt und Sprechzeiten

Die Büros des Aufgabenbereichs befindet sich im Gebäude Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen.

Lage/Anfahrt

Allgemeine Sprechzeiten

Mo.-Mi. 08.00-12:00 Uhr,
Do. 08:00-12:00 und 13:00-16:00 Uhr,
Fr. 08:00-12:00 Uhr

Ansprechpartner

Hier finden Sie eine Übersicht aller Ansprechpartner