AIDS-Beratung: Informationen zur HPV Infektion (Genital Warzen)

Erreger

Humane Papillomaviren (HPV). Es gibt über 100 Subtypen, einige Subtypen verursachen Warzen, einige können bei langjähriger Infektion krebsartige Veränderungen zur Folge haben.

Vorkommen

HPV gehört zu den weitverbreitetsten sexuell übertragbaren Infektionen. Schätzungsweise 60-80% der sexuell aktiven Menschen haben Antikörper, also schon Kontakt mit einem oder mehreren Subtypen gehabt. Besonders gefährdet sind Menschen mit eingeschränktem Immunsystem.

Infektionsweg

Leicht übertragbar bei Geschlechtsverkehr und Petting, Hautkontakte mit infizierter Haut und Schleimhaut reichen aus, kleinste Wunden sind Eintrittspforten. Entzündungen und zusätzliche Infektionskrankheiten (z.B. HIV) fördern die Infektion und die Folgeerkrankungen.

Beschwerden/Krankheitsverlauf

Bei Warzen ev. Juckreiz, Fremdkörpergefühl. Gewebeveränderungen können zu einem späten Zeitpunkt z.B. bei Kontakt bluten. Die meisten HPV Infektionen heilen innerhalb 18-24 Monate wieder aus, hinterlassen aber keine Immunität, d.h. man kann sich immer wieder infizieren.

Diagnose und Therapie

Es gibt kein Medikament gegen das Virus selbst. Partneruntersuchungen sind bei Infektion notwendig.

Impfung

Seit 2006 gibt es in Europa einen Impfstoff gegen die wichtigsten krebserregenden und warzenverursachenden Subtypen, in Deutschland für Mädchen von 12-17 Jahren als Kassenleistung.

  
 

Gesundheit

Aufgabenbereich

Aidsberatung

Kontakt und Öffnungszeiten

Gebäude Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen, Raum B1 38

Lage/Anfahrt

Sprechzeiten

Beratung und Testung nur nach Terminvereinbarung Terminvereinbarung telefonisch unter 07071 207-0

Mo-Mi  7.30 – 16.00 Uhr
Do       7.30 – 17.30 Uhr
Fr        7.30 – 12.30 Uhr


Aidsberatung / HIV-Test / STI-Sprechstunde:

Di. 15:00-18:00 Uhr
Do. 09:00-12:00 Uhr


Für Ihren Termin bekommen Sie bei der Anmeldung einen dreistelligen Zahlencode zur Verifizierung Ihrer anonymen Anmeldung. Zum Beispiel 245. Diesen Code bitte zum Termin mitbringen.

Telefonische Erreichbarkeit zur Befundabfrage (außer HIV- Test):
Di. 14:30-15:00 Uhr
Do. 12:00- 12:30 Uhr

Ansprechpartner

Allgemeine Kontaktmöglichkeit

(Keine Terminvergabe)
Tel.: 07071 207-3303
Fax: 07071 207-3399

 

Beratungsärztin

Frau Dr. med. Dipl. Biol. Anke Bonnet
Raum: B1 37
Tel. 07071 207-3312
Fax: 07071 207-93312
a.bonnet@kreis-tuebingen.de