Freizeitangebote für Flüchtlinge im Landkreis Tübingen

Hier möchten wir Ihnen einen Überblick über die vielfältigen Freizeitangebote für Flüchtlinge im Landkreis Tübingen geben. Bitte beachten Sie, dass die Einträge auf dieser Seite nicht abschließend sind und die Informationen ständig aktualisiert werden.

Vertreter von Vereinen, Helferkreisen und sonstigen Institutionen können ihre Freizeitangebote uns über das Meldeformular mitteilen. Nach Prüfung der Daten werden wir die Angebote dann schnellstmöglich veröffentlichen.

Für den Inhalt der Angebotsbeschreibungen  sind die jeweiligen Veranstalter selbst verantwortlich. Für unvollständige oder fehlerhafte Angaben übernimmt der Landkreis Tübingen keine Verantwortung.

Tübingen

„Familie, Alltag, und Ich“ – ein Näh-Projekt für Frauen mit Migrationshintergrund

Beschreibung

Offene Gespräche entstehen am Besten bei gemeinsamem Tun und in dem geschützten Rahmen einer kleinen und vertrauten Gruppe. Dieser Rahmen wird Frauen mit Migrationshintergrund im Projekt „Familie, Alltag und ich“ geboten. Die Frauen können die Grundbegriffe des Nähens erlernen um damit Kleidung für die ganze Familie selbst fertigen und/oder entsprechend verändern oder flicken zu können. Das gemeinsame Tun ermöglicht „nebenher“ offene Gespräche, Erfahrungsaustausch und Fragen aller Art - vor allem zum Lebensalltag hier in Tübingen. Über Integrations-, Beratungs- und Unterstützungsangebote wird bedarfsgerecht informiert, zusätzliche Bildungsangebote zu anstehenden Themen runden das Angebot ab.

Zielgruppe

Frauen mit Migrationshintergrund

Zeit

Donnerstag, ab Sepzember 2017, jeweils 9 - 12 Uhr

Kosten

5.-€ für 10 Termine, kann ggf. erlassen werden

Ausrüstung

Wenn vorhanden Nähprojekte, ggf. sind aber auch Stoffe etc. vorhanden

Ort

Nähraum (Raum 106) der FBS, Tübingen-Südstadt, Eingang Eugenstraße (Postadresse Hechinger Str. 13), Buslinien 3, 13, Haltestelle Hechinger Straße

Ansprechpartner

FBS - Familien-Bildungsstätte Tübingen e.V.
Frau Nicole Bernards
Telefon: 07071-930464
E-Mail: nicole.bernards@fbs-tuebingen.de
Internetauftritt: www.fbs-tuebingen.de


Fit & Fun für die Familie - ein Gesundheits- und Bewegungsangebot für Frauen mit Migrationshintergrund

Beschreibung

  • Übungen zur Kräftigung, Dehnung, Koordination, Entspannung
  • Tipps/Infos zum Thema „Gesundheit“ für Sie und Ihre Familie

Zielgruppe

Frauen mit Migrationshintergrund

Zeit

Gruppe I: Montag, 9.45-10.45 Uhr, FBS - Raum 006 ab 28.09.2015
Gruppe II: Dienstag, 18.30-20.00 Uhr, Kinderhaus Ahornweg 2/1, WHO ab September 2017

Kosten

Gebühr für 10 Termine: 5.-€ / kann erlassen werden!

Ort/Wegbeschreibung

Gruppe I: Montagvormittags in der Südstadt: FBS Raum 006: Hechinger Straße 13, Eingang Eugenstraße
Gruppe II: Dienstagabends in Waldhäuser Ost: Kinderhaus Ahornweg 2/1

Ansprechpartner

FBS - Familien-Bildungsstätte Tübingen e.V.
Frau Nicole Bernards
www.fbs-tuebingen.de/aktuelles-detail.php?id=28


Folklang - ein interkulturelles vhs-Projekt

Beschreibung

Gemeinsames Musizieren bringt Menschen zusammen, unabhängig von ihrem Alter, ihrem sozialen Status oder ihrer Herkunft. Das Projekt Folklang möchte einen Rahmen für interkulturellen Austausch und Begegnung schaffen. So bringen wir kommunale Willkommenskultur und gelebte Integration miteinander auf den Weg. Die Volkshochschule Tübingen ist ein Ort der Integration und ihre Kurse stehen allen Menschen offen. Für die gegenseitige Akzeptanz von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund reichen Sprachkenntnisse nicht aus. Unser neues Projekt kann auch Flüchtlinge und Zugewanderte bei der Orientierung in der neuen Heimat unterstützen. Integration wird durch kulturelle und interkulturelle Bildung erst möglich. Im Projekt Folklang können Menschen sich mit der Kultur der neuen Heimat vertraut machen, die örtlichen Vereine kennen lernen und die Tübinger/innen können den neuen Mitbürger/innen ungezwungen begegnen. Das Projekt Folklang wird vom Bundesministerium des Innern gefördert sowie durch die Universitätsstadt Tübingen unterstützt.

Musizieren Sie mit:
Jede Woche gibt es offene Tunelearning Sessions, in denen Lieder aus allen Ländern der Welt nach dem Gehör (und ohne Noten) gelernt werden. Jede/r kann lernen und lehren. Die Teilnahme ist offen für alle Menschen, die ein akustisches Instrument spielen oder singen. Alle zwei Wochen spielen wir mit dem gelernten Repertoire in lockerer Atmosphäre in einer öffentlichen Jamsession. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zielgruppe

Menschen aus aller Welt die gemeinsam musizieren wollen

Zeit

Hier finden Sie die aktuellen Termine (in der rechten Spalte)

Kosten

kostenlos

Ausrüstung

Instrument

Ort/Wegbeschreibung

Ansprechpartner

Volkshochschule Tübingen e.V.
Katharinenstr. 18
72072 Tübingen

Projektleiterin: Kathryn Döhner
Telefon: 07071-5603-22
Bürozeiten: Mi: 8:00 bis 13:00 Uhr
außerhalb der Bürozeiten bitte Kontaktaufnahme per E-Mail:
E-Mail: folklang@vhs-tuebingen.de
Homepage


Fugato: Musikprojekt von und mit Geflüchteten und Musikern der Württembergischen Philharmonie Reutlingen

Beschreibung

Wir treffen uns, um gemeinsam regelmäßig zu singen, Lieder aus verschiedenen Ländern zu teilen und zu musizieren. Geleitet und instrumental begleitet werden die Treffen von Musikern der Württembergischen Philharmonie Reutlingen und Musikern aus verschiedenen Ländern, die z.T. selber als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind.

Zielgruppe

Alleinstehende, Familien, Kinder und Erwachsene Geflüchtete, die gerne Singen und Freude am gemeinsamen Musizieren haben, egal welcher Herkunft. Musikalische Laien sind genauso herzlich willkommen wie professionelle Musiker, die in Deutschland Zuflucht gesucht haben.

Zeit

Montags alle 2 Wochen: Beginn 24.4.17 um 16 Uhr

Kosten

Keine

Ausrüstung

Keine

Ort

Fichtehaus Tübingen, Saal (nach Haupteingang rechts), Herrenberger Str. 40, 72070 Tübingen

Ansprechpartner

Württembergische Philharmonie Reutlingen
Frau Gerlinde Dippon
Telefon: 07121-82012-16
E-Mail: dippon@wuerttembergische-philharmonie.de
www.wuerttembergische-philharmonie.de


Fussballtraining beim TSV Lustnau

Beschreibung

Flüchtlinge sind beim Fußballtraining des TSV Lustnau herzlich willkommen.

Zielgruppe

Flüchtlinge mit Grundkenntnissen im Fußball

Zeit

Mittwoch und Freitag 19:00 Uhr

Kosten

Mitgliedsbeitrag je nach Alter und Familienstand

Ausrüstung

Trainingskleidung und Fußballschuhe

Ort/Wegbeschreibung

Bismarckstraße 144 in Tübingen-Lustnau (Haltestelle Bismarckstraße)

Ansprechpartner

Herr Wallochny und Herr Hagemann
Telefon: 01727598514 (Herr Wallochny) oder 0179 4555078 bzw.
07071 45931 (Herr Hagemann)
E-Mail: abteilungsleiter@tsv-lustnau-fussball.de

www.tsv-lustnau.de


Internationale Kunstwerkstatt

Beschreibung

Die Internationale Kunstwerkstatt ist ein Ort, der neu Zugezogenen und Alteingesessenen die Möglichkeit bietet, künstlerisch zu arbeiten. Drucktechniken stehen im Vordergrund. Neben der bildnerischen Arbeit spielt jedoch auch Sprache als eigenständige Kunstform eine Rolle. Einige der Teilnehmenden verfassten Gedichte für ihre Holzschnitte oder erstellten Textcollagen.
Zur Zeit arbeien wir am Projekt „Eigene (W)Orte – Blicke auf Tübingen“ . Hier soll ein interkultureller, künsterischer Stadtführer entstehen.

Zielgruppe

Jugendliche und Erwachsene Flüchtlinge, die gerne Kunst machen und sich für künstlerische (Druck)-techniken interessieren

Zeit

Normalerweise am Wochenende, ganztags, auf Verabredung

Kosten

Kostenlos

Ort/Wegbeschreibung

Atelier Jürgen Klugmann, Bei den Pferdeställen 14,
72072 Tübingen (Französisches Viertel)

Anfahrt: http://www.klugmann-kunst.com/kontakt/anfahrt/

Ansprechpartner

Internationale Kunstwerkstatt
Herr Jürgen Klugmann
Telefon: 0152 53955619
Email: juergen.klugmann@gmx.de
Internetauftritt: www.internationale-kunstwerkstatt.de


Islamisches Kultur- und Begegnungszentrum - Girls Day

Beschreibung

Damit Mädchen mit Fluchthintergrund Kontakte finden und sich schnell in ihrer neuen Heimat wohl fühlen, wird im Islamischen Kultur- und Begegnungszentrum Tübingen e.V. regelmäßig (2x pro Monat) ein Mädchennachmittag angeboten. Hierzu sind Mädchen ab 11 Jahren herzlich willkommen. Durch besondere Spiele wollen wir uns näher kennen lernen, Sprachbarrieren überwinden und neue Kontakte knüpfen. Mit Gesprächsrunden und Vorträgen wollen wir uns austauschen und anschließend gemeinsam essen. Wir sprechen Deutsch, Arabisch, Englisch, Türkisch und Somalisch (und alle anderen Sprachen lernen wir gerne kennen und sprechen)

Zielgruppe

Mädchen mit Fluchthintergrund (ab 11 Jahren)

Zeit

Samstags (Termine bitte per Mail anfragen)

Kosten

Nein

Ort/Wegbeschreibung

Das Angebot findet in den Räumlichkeiten des Islamischen Kultur- und Begegnungszentrums e.V. im Philosophenweg 70 in 72076 Tübingen statt.
Buslinien 5 und 13 bis Wanne/Kunsthalle
Buslinie 17 bis Philosophenweg

Ansprechpartner

Islamisches Kultur- und Begegnungszentrum
Herr Hazem Elgafari
ikbzentrum.tuebingen@gmx.de


Highlights für Flüchtlingskinder

Beschreibung

Begleitung und Unterstützung von Flüchtlingskindern zur Jugendfarm.
Wegbegleitung zw. Lindenbrunnenschule, Uhlandstr. 38 und Jugendfarm und anschließend Anleitung und Unterstützung auf der Farm.

Zielgruppe

Kinder von Klasse 2-4

Zeit

Mittwochs ab 14:00 Uhr

Kosten

Keine Kosten

Ansprechpartner

Grundschule Innenstadt
Frau Birgit Walker
Tel.: 07071-204-3820
E-Mail: birgit.walker@tuebingen.de


Kampfkunst für Flüchtlinge im Kidojo - Iaido

Beschreibung

Japanische Schwertkampfkunst.

Zielgruppe

Menschen ab 14 Jahren

Zeit

Samstags 10:00 bis 12:00 Uhr

Kosten

Keine Kosten

Ort/Wegbeschreibung

Am Lorettoplatz 2 in 72070 Tübingen

Ansprechpartner

Ki-Dojo Verein für Kampfkunst und Gewaltprävention e.V.
Frau Evelyn Ellwart
Mobil: 015776813361
E-Mail: info@kidojotuebingen.de


Mehrgenerationenhaus Tübingen

Beschreibung

Das Mehrgenerationenhaus bietet ein buntes Programm an Freizeitaktivitäten. Es hat eine Mutterkind Gruppe, einen Sportmix, mit Tischtennis, Fußball, Basketball, etc., eine Textilwerkstatt, einen Computerkurs, Chor, Yoga, Lauftreff, und einen Deutsch-Praktischkurs für Frauen

Zielgruppe

Migranten und Deutsche, jung und alt, alle sind herzlich willkommen

Zeit

Textilwerkstatt: Di 14:00-16:30 Uhr,
Tischtennis: ganztägig,
Chor: Mi 17:00-18:00 Uhr,
Yoga: Mo, Do und So 18:00-19:30 Uhr,
Deutsch Praktisch für Frauen: Do 10:30-12:00 Uhr,
Deutsch Praktisch für alle: Di und Fr 10:30 bis 12:00 Uhr,
Sprachencafé: Mo 14:00-15:00 Uhr

Kosten

Keine Kosten

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung erforderlich, je nach Angebot sportliche Kleidung

Ort/Wegbeschreibung

InFö Mehrgenerationenhaus; Mauerstraße 2 in 72070 Tübingen (zwischen Haagtor und Feuerwehr)

Ansprechpartner

InFö Mehrgenerationenhaus
Frau Irene Karki
Telefon: 0707133005 
E-Mail: mgh@infoe-tuebingen.de

www.infoe-tuebingen.de/MGH/Main


„Move & Groove"

Beschreibung

Das Projekt „Move & Groove" ist ein Angebot zur Beteiligung und Integration junger Flüchtlinge in Tübingen. Die geflüchteten Jugendlichen sollen im Rahmen der städtischen offenen Kinder- und Jugendarbeit Möglichkeiten für ihre Freizeitgestaltung und zur Begegnung erhalten.

Sportangebot: Wirbelnde Stöcke und Best of Taekwondo​

Trainiere spielerisch deinen Körper und deinen Geist mit Übungen zum Taekwondo. Werde geschickt im Umgang mit kurzen Holzstöcken und übe dich in der Kunst der Selbstverteidigung.

Zielgruppe

Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren

Zeit

Dienstag, 18.30 bis 20.00 Uhr (ab 5.4.2016)

Kosten

keine Kosten

Ausruestung

bequeme Kleidung

Ort

Dojo 3, Ki-Dojo Tübingen, Lorettoplatz 2

Ansprechpartner

Fachabteilung Jugendarbeit der Universitätsstadt Tübingen
Herr Michael Weyhing
Telefon: 07071 204 1656
Email: jugend-sportkoordination@tuebingen.de; Jugendarbeit@tuebingen.de

Tanzangebot: Breakdance

Breakdance?! Hier kannst Du es lernen!!

Zielgruppe

Jugendliche ab 12 Jahren, Teilnehmer sind Einheimische und Geflüchtete.

Zeit

Dienstag 18:15 Uhr

Kosten

Kosten pro Termin 3,-- €

Ausrüstung

bequeme Kleidung, Sportkleidung

Ort

Jugendhaus Pauline, Paulinenstraße 34, Tübingen

Ansprechpartner

Fachabteilung Jugendarbeit
Herr Dirk Ridder
Telefon: 07071 34261
Email: jugendhaus.pauline@web.de; jugendarbeit@tuebingen.de


TVD Summer Mixed 2017

Beschreibung

Am 15. Juli findet das erste TVD Basketball Summer Mixed statt. Gespielt wird, bei den Jugendlichen von 15-17 Jahren, in GEMISCHTEN Teams im 3:3. Die Teams werden erst vor Ort ausgelost, es wird also keiner einfach in eine Team reingesteckt, sondern alle befinden sich in der gleichen Situation und lernen ihr Team erst am Turniertag kennen. Im Vordergrund steht weniger das Können und mehr der SPAß und die Möglichkeit neue, basketballbegeisterte Leute zu treffen.

Anmeldung: Bitte schicken Sie uns eine E-Mail mit vollem Namen, Alter, Basketballerfahrung (gering, mittel, sehr gut). Wir führen die Anmeldung dann in unserem System durch und geben per E-Mail Bescheid.

Zielgruppe

Männliche UND weibliche Flüchtlinge zwischen 15 und 17 Jahren

Zeit

Samstag 15. Juli

Kosten

Für Flüchtlinge kostenlos

Ausrüstung

Sportkleidung, geeignete Sportschuhe für draußen

Ort

Das Basketball Streetball Turnier des TV Derendingen findet am Freiplatz Feuerhägle in Derendingen statt.

Ansprechpartner