Gemeinsamer Antrag (Landwirtschaftliche Förderung)

Im Gemeinsamen Antrag werden sowohl EU-Ausgleichzahlungen beantragt als auch Zahlungen für besondere Leistungen für die Umwelt (FAKT-Programm) oder für Bewirtschaftungsbeschränkungen in Wasserschutzgebieten.

Gekoppelt mit den Zahlungen sind zahlreiche Auflagen und entsprechende systematische Kontrollen.

EU Ausgleichszahlungen

zuständige Sachbearbeiterinnen

Frau Richter
Dettenhausen, Dußlingen, Tübingen (Di + Fr ganztägig, Mi + Do vormittag)
Frau Sailer
Rottenburg, Starzach, Bodelshausen, Kusterdingen, Ammerbuch
Frau Gramatke
Gomaringen, Kirchentellinsfurt, Nehren, Rottenburg, Ammerbuch
Frau Scherrmann
Hirringen, Ofterdingen, Mössingen, Neustetten (Mo, Di, Do und Mi + Fr vormittag)

Ausnahmeregelung im FAKT und ÖVF in Folge der Trockenheit 2018

  
 

Landwirtschaft, Baurecht und Naturschutz

Aufgabengebiet

Landwirtschaft

Aufgabenbereich

Gemeinsamer Antrag

Kontakt und Sprechzeiten

Alle Büros des Aufgabenbereichs befinden sich im Gebäude Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen.

Lage/Anfahrt

Allgemeine Sprechzeiten

Mo.-Mi., Fr. 08:00-12:00 Uhr
Do. 13:00-16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Ansprechpartner

Die Kontaktmöglichkeiten zu den örtlich und sachlich zuständigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sind in nebenstehender Übersicht aufgeführt.