Sitzverteilung im Kreistag

Die Verwaltungsorgane des Landkreises sind der Landrat und der Kreistag. Seit September 2003 ist Joachim Walter Landrat des Landkreises Tübingen und wurde im September des Jahres 2011 in seinem Amt bestätigt. Er ist der gesetzliche Vertreter des Landkreises Tübingen, Vorsitzender des  Kreistags und Leiter der Verwaltung des Landratsamtes einschließlich der staatlichen unteren Verwaltungsbehörden. Die Amtszeit dauert acht Jahre. Er bereitet die Sitzungen des Kreistags und seiner Ausschüsse vor und vollzieht ihre Beschlüsse. Den Kreistag hat der Landrat über alle wichtigen Angelegenheiten zu unterrichten, die den
Landkreis oder die Verwaltung betreffen. Die Geschäfte der laufenden Verwaltung erledigt er in eigener Zuständigkeit. Ebenso die ihm kraft Gesetzes oder vom Kreistag durch Hauptsatzung übertragenen Aufgaben.

Stellvertretende Vorsitzende im Kreistag

Die stellvertretenden Vorsitzenden im Kreistag sind aus der Mitte
des Kreistags gewählte Kreisrätinnen und
Kreisräte.

  1. Stellvertreter: Manfred Hofelich (FWV)
  2. Stellvertreter: Stephan Neher (CDU)
  3. Stellvertreter: Klaus Lambrecht (Grüne)
  4. Stellvertreter: Michael Lucke (SPD)

Zusammensetzung des Kreistags

Nach der Wahl des Kreistags am 25. Mai 2014 sind 62 ehrenamtliche Kreisrätinnen und Kreisräte vertreten, die auf die Dauer von fünf Jahren gewählt sind.

Wahlperiode 2014 - 2019

Gewählte Parteien, Mitglieder, Fraktionsvorsitzende

Partei
Mitglieder
Fraktionsvorsitz
Freie Wählervereinigung (FWV)
17
Thomas Hölsch
Christlich Demokratische Union (CDU)
16
Stephan Neher
Bündnis 90/Die Grünen (Grüne)
14
Markus Goller
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
9
Erika Braungardt-Friedrichs
Die LINKE (Linke)
4
Bernhard Strasdeit
Freie Demokratische Partei (FDP)
2
 
  
 

Kontakt

Landratsamt Tübingen
Geschäftsstelle Kreistag
Wilhelm-Keil-Straße 50
72072 Tübingen

Tel.: 07071 207-5210
Tel.: 07071 207-5211

Fax: 07071 207-5299
kreistag@kreis-tuebingen.de

Weiterführende Seiten

Sitzverteilung im Kreistag Tübingen