KreisBonusCard extra

Beschreibung

Die Städte Tübingen und Rottenburg bieten für bestimmte Personengruppen, deren Einkommen knapp über der Grenze für den Bezug von Sozialleistungen liegt, die KreisBonusCard extra (KBC extra) an.

In Tübingen ist die Antragstellung für Familien und Personen über 65 Jahre möglich, in Rottenburg für Familien.

Verfahrensablauf

Um Ihren Anspruch auf eine KreisBonusCard extra prüfen zu lassen, vereinbaren Sie einen Termin in einer der teilnehmenden Beratungsstellen. Dort wird anhand Ihrer persönlichen Situation und Ihren Einkommensverhältnissen, eine Berechnung durchgeführt.

Wenn Sie einen Anspruch auf die KreisBonusCard extra haben, wird Ihnen hierüber eine Bestätigung ausgestellt. Mit dieser kann Ihnen die KBC extra vom Landkreis Tübingen ausgestellt werden.

Um Ihren Anspruch auf eine KreisBonusCard extra prüfen zu lassen, vereinbaren Sie einen Termin in einer der teilnehmenden Beratungsstellen. Eine Übersicht finden Sie auf den Seiten der Städte:

Fristen

Eine rückwirkende Ausstellung der KreisBonusCard extra über den Antragsmonat hinaus ist grundsätzlich nicht möglich.

Kosten

Keine.

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitung erfolgt schnellstmöglich nach Vorlage der notwendigen Nachweise.

Rechtsgrundlage

Bei der KreisBonusCard extra handelt es sich um eine freiwillige Leistung. Die Angebote und Vergünstigungen werden auf freiwilliger Basis durch die Städte und Gemeinden, sowie private Anbieter:innen und Institutionen ermöglicht.  Hierauf besteht kein Rechtsanspruch.

Weitere Informationen

  
 

Soziales

KreisBonusCard

Landratsamt Tübingen
Abteilung Soziales
KreisBonusCard
Wilhelm-Keil-Straße 50
72072 Tübingen

Mail: bildungspaket@kreis-tuebingen.de
Tel.: 07071 207-6162

Lage/Anfahrt