Waffen- und Sprengstoffrecht

Im Zusammenhang mit der bestehenden Corona-Infektionsgefahr sind persönliche Vorsprachen derzeit grundsätzlich nur nach Terminvereinbarung möglich.

Die Zustellung der entsprechenden Erlaubnisse erfolgt über Postversand.
 
Ansonsten nehmen Sie gerne Kontakt per Email und Telefon auf (siehe rechte Spalte).

Waffenrecht

Aktuelles

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Reutlingen zum richtigen Umgang mit Fundwaffen und -munition (98,5 KiB)

Erforderliche Unterlagen, Downloads

Bevor eine waffenrechtliche Erlaubnis erteilt werden kann, müssen einige Unterlagen beim Landratsamt Tübingen vorgelegt werden. Informationen zum Waffenrecht und zu den erforderlichen Unterlagen sind hier zusammengestellt:

Onlinedienste und Formulare

Onlineanträge

Die waffenrechtliche Erlaubnis kann auch online über das Landesportal service-bw beantragt werden:

  • Waffenbesitzkarte
    Onlineantrag und Beschreibung
    Wenn Sie bereits eine Waffenbesitzkarte haben und lediglich eine neue Waffe in dieser eintragen lassen möchten, können Sie das ebenfalls über den Antrag "Waffenbesitzkarte beantragen" tun.
    Wählen Sie dazu an der entsprechenden Stelle im Antragsformular einfach die Option "eine Waffe in eine Waffenbesitzkarte voreintragen oder eintragen lassen" aus.
  • Kleiner Waffenschein
    Onlineantrag und Beschreibung
  • Europäischer Feuerwaffenpass
    Onlineantrag und Beschreibung
    Wenn Sie bereits einen Europäischen Feuerwaffenpass (EFP) haben und lediglich eine neue Waffe in diesen eintragen lassen möchten, können Sie das ebenfalls über den Antrag "EFP beantragen" tun.
    Beantworten Sie dazu an der entsprechenden Stelle im Antragsformular die Frage "Besitzen Sie bereits einen europäischen Feuerwaffenpass?" mit "Ja".

Geben Sie für den Onlineantrag Ihren Wohnort ein.

Formulare

Rechtsgrundlagen

Sprengstoffrecht

Bevor eine Erlaubnis nach dem Sprengstoffgesetz (SprengG) erteilt werden kann, müssen verschiedene Unterlagen beim Landratsamt Tübingen vorgelegt werden. Falls die Gültigkeit der Sprengstofferlaubnis nach §27 SprengG abgelaufen ist, muss eine Neuausstellung erfolgen. 

Formulare

Rechtsgrundlagen

  
 

Ordnung

Aufgabenbereich

Waffen- und Sprengstoffrecht

Kontakt und Sprechzeiten

Die Büros des Aufgabenbereichs befindet sich im Gebäude Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen.

Lage/Anfahrt

Allgemeine Sprechzeiten

Mo. u. Mi. 08:00-12:00 Uhr,
Do. 08:00-12:30 u. 13:30-17:00 Uhr,
Fr. 08:00-12:00 Uhr

Ansprechpartner

Sekretariat

Frau Bisinger-Letzgus
Raum: A1 04
Tel.: 07071 207-3103
Fax: 07071 207-93103
k.bisinger-letzgus@kreis-tuebingen.de

Sachbearbeitung

Frau Steinmetz
Raum: A1 02
Tel.: 07071 207-3115
Fax: 07071 207-93115
f.steinmetz@kreis-tuebingen.de

Sachgebietsleitung Allgemeines Ordnungsrecht, Baurecht, Personenstands- und Ausländerwesen

Herr Baier
Raum: A1 03
Tel.: 07071 207-3124
Fax: 07071 207-4044
s.baier@kreis-tuebingen.de