Deutsch-Polnische Begegnung

Zusätzlich zur Jugendguides-Qualifizierung haben Jugendliche und junge Erwachsene seit 2017 die Möglichkeit an einer Deutsch-Polnischen Begegnung teilzunehmen.

Jugendguides-Qualifizierung mit deutsch-polnischer Begegnung
 
Jugendguides begleiten Gruppen zu Orten des Erinnerns an NS-Verbrechen in der Region. Zusätzlich zur Jugendguides-Qualifizierung haben 2019 zehn Jugendliche zum dritten Mal die Möglichkeit an einer deutsch-polnischen Begegnung mit einem Aufenthalt in Krzepice und Krakau teilzunehmen. Die Begegnung umfasst auf deutscher und polnischer Seite jeweils sechs Programmtage.
Der Austausch in Deutschland ist in die Jugendguides-Qualifizierung integriert.
 
Wann?
Begegnung in Deutschland: 30. Mai - 4. Juni 2019
Begegnung in Krzepice: 1.- 6. Oktober 2019
 
Wer?
Jeweils zehn Jugendliche im Alter von 15-18 Jahren
 
Wie viel?
Für die deutsch-polnische Begegnung beträgt die Teilnahmegebühr 150 Euro.
 
Programm Deutschland
30. Mai-1. Juni 2019:
Aufenthalt in Tübingen mit interkulturellem und historischem Programm:
u.a. gemeinsamer Besuch von lokalen Sehenswürdigkeiten, Geschichtspfad Tübingen,
interkulturelle Gespräche mit jugendlichen Geflüchteten, Kloster Bebenhausen.
Unterbringung der polnischen Teilnehmenden in einer Bildungsstätte.
Die deutschen Teilnehmenden übernachten bei ihren Familien.
 
2.-4. Juni 2019:
Exkursion ins Elsass zur KZ-Gedenkstätte Natzweiler-Struthof mit Übernachtung in Jugendherberge.
 
Programm Polen
1.-6. Oktober 2019:
Stadtbesichtigung von Krzepice zur jüdischen Geschichte. Exkursionen nach Tschenstochau,
nach Krakau und zur Gedenkstätte Auschwitz sowie Auschwitz-Birkenau.
Workshops zur polnischen Kultur und Geschichte, Völkerverständigung und zum nationalen
Erinnern an NS-Verbrechen.
Unterbringung in Gastfamilien.
Wir kommunizieren v.a. auf Englisch. Gute Sprachkenntnisse sind daher vorteilhaft.
 
Bitte lasse uns deine Anmeldung mit deinen Kontaktdaten per Mail zukommen an: jugendguide@kreis-tuebingen.de
 
Bewerbungsschluss für den Deutsch-Polnischen Austausch 2019 ist der 5. Mai 2019

  
 

Öffentlichkeitsarbeit, Archiv und Kultur

Aufgabenbereich

Kreisarchiv

Kontakt und Sprechzeiten

Alle Büros der Abteilung befinden sich im Gebäude Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen

Mo.-Fr. 08:00-12:00 Uhr
Do. 14:00-16:00 Uhr

Wir bitten um Terminvereinbarung. Auch außerhalb der allgemeinen Sprechzeiten.

Zurück zur Startseite der Jugendguides

Qualifizierung und Fortbildung

Kritische Blicke hinter heimatliche Fassaden

Einsatz und Engagement

Vermittlung von Wissen und Erinnerung

Ansprechperson

Herr Dr. Sannwald
Raum: A5 12
Tel.: 07071 207-5201
jugendguide@kreis-tuebingen.de