Reihe „Wählen hat Wert“: Wählen unter Lebensgefahr – mit Redaktionsmitgliedern von TÜNews International am Donnerstag, 21. März 2019 um 18.30 Uhr im Landratsamt Tübingen

Der Landkreis Tübingen führt im Zusammenhang mit den Kommunalwahlen und der Europawahl zwei Veranstaltungsreihen („Wählen hat Wert“ und „Europa ist mehr“) durch, die insbesondere junge Wählerinnen und Wähler ansprechen sollen. Am Donnerstag, 21. März 2019 um 18.30 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamts Tübingen beschreiben Mitglieder von TÜNews International, wie es um das Wählen in Afghanistan, Syrien, dem Irak, dem Iran, Somalia und Nigeria heutzutage steht. Sie berichten dabei aus eigener Erfahrung oder von Erzählungen aus ihren Herkunftsländern. Landrat Joachim Walter wird den von Wolfgang Sannwald moderierten Abend eröffnen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung unter kultur@kreis-tuebingen.de wird gebeten.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Wählen hat Wert“, mit der der Landkreis Tübingen herausstellen möchte, dass das Wahlrecht eine Errungenschaft unserer Gesellschaft darstellt, die erst erkämpft werden musste. Informationen zu dieser und weiterer Veranstaltungen finden sich unter www.kreis-tuebingen.de

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.