Integration von Geflüchteten: Praktische ForschungInformationsabend mit Ausstellung am Mittwoch, 27. März 2019 um 17.30 Uhr im Landratsamt Tübingen

Integration ist in Deutschland zum Schlüsselbegriff der gegenwärtigen Migrations- und noch stärker der aktuellen Flüchtlingsdebatte geworden. Was bedeutet Integration – theoretisch und praktisch? Wie wird Integration durch Behördenhandeln praktiziert? Und wie lassen sich die Integrationsinstrumente der Verwaltung beschreiben und analysieren?

Mit diesen und weiteren Fragestellungen haben sich Studierende des Ludwig-Uhland-Instituts für Empirische Kulturwissenschaften in einem Kooperationsseminar mit der Abteilung Soziales des Landratsamtes Tübingen aus wissenschaftlicher Perspektive auseinandergesetzt. Dabei spielt insbesondere das Instrument der Integrationszielvereinbarung eine wichtige Rolle.  Am Mittwoch, 27. März 2019 um 17:30 Uhr stellen im Landratsamt Tübingen (Wilhelm-Keil-Str. 50, Großer Sitzungssaal) stellen Studierende und Mitarbeitende des Fachdienstes für Geflüchtete im Landratsamt Tübingen (Großer Sitzungssaal) im Rahmen eines von Wolfgang Sannwald moderierten Gesprächs die Ergebnisse vor, die auf Plakatwänden dokumentiert und in Form einer Ausstellung auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen. Den Abend eröffnet Landrat Joachim Walter.

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.