Als Jugendguide an NS-Verbrechen vor Ort erinnern – Bewerbungen bis zum 5. Mai möglich

Seit sieben Jahren führen KulturGUT e.V. und der Landkreis Tübingen die Qualifizierung von Jugendguides durch. Noch bis zum 5. Mai 2019 können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren für die diesjährige Qualifizierung bewerben.

Jugendguides engagieren sich für das Erinnern an NS-Verbrechen vor Ort. Sie erwerben die Fähigkeit, Gruppen anzuleiten und können an vielen Orten in Baden-Württemberg für ein Honorar wirksam werden. Die 40stündige kostenlose Qualifizierung sieht eine dreitägige Exkursion zur Gedenkstätte Natzweiler-Struthof im Elsass vom 2.- 4. Juni 2019, Workshops vor Ort und methodischen Inputs vor. Wer Interesse hat, der kann seine Motivation auf einer halben DIN A4-Seite darstellen und zusammen mit einem kurzen Lebenslauf noch bis zum 5. Mai 2019 per Email an jugendguide@kreis-tuebingen.de schicken.
 
Infos gibt es unter www.jugendguides.de.
 

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.