Landtagswahl

Der Landtag von Baden-Württemberg wird alle 5 Jahre neu gewählt, zuletzt am 13.03.2016.

Landtagswahlen in Baden-Württemberg

Die Abgeordneten des Landtags von Baden-Württemberg werden nach einem Verfahren gewählt, dass die Persönlichkeitswahl mit den Grundsätzen der Verhältniswahl verbindet.
Es gelten die Wahlrechtsgrundsätze der allgemeinen, freien, gleichen, unmittelbaren und geheimen Wahl.

Der Landtag setzt sich aus mindestens 120 Abgeordneten zusammen, diese Zahl kann sich durch Überhangmandate und Ausgleichssitze erhöhen. Gewählt wird in 70 Wahlkreisen.

Jede/r Wahlberechtigte (mind. 18 Jahre alt, seit mind. 3 Monaten mit Erstwohnsitz in Baden-Württemberg gemeldet) hat 1 Stimme und kann am Wahltag zwischen
8 und 18 Uhr, in dem ihr/ihm zugewiesenes Wahllokal (Mitteilung über Wahlberechtigung) wählen gehen. Gewählt wird nach Kreiswahlvorschlägen.

Wahlkreiskarte der Wahlkreise 62 Tübingen und 60 Reutlingen

Der Wahlkreis Nr. 62 (Tübingen) umfasst folgende Gemeinden:

Ammerbuch; Bodelshausen; Dettenhausen; Hirrlingen; Mössingen; Neustetten; Ofterdingen; Rottenburg am Neckar; Starzach; Tübingen

Der Wahlkreis Nr. 60 (Reutlingen) umfasst folgende Gemeinden des Landkreises Tübingen:

Dußlingen; Gomaringen; Kirchentellinsfurt; Kusterdingen; Nehren 

Hinweis: Für den Wahlkreis Nr. 60 ist der Landkreis Reutlingen zuständig.

Wahlergebnisse

  
 

Kommunalaufsicht

Aufgabenbereich

Wahlen

Kontakt und Sprechzeiten

Die Büros der Abteilung befinden sich im Gebäude Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen.

Lage/Anfahrt

Allgemeine Sprechzeiten

Mo.-Fr. 08:00-12:00 Uhr,
Mo.-Do. 14:00-16:00 Uhr

Ansprechpartner

Sekretariat

Frau Huber
Raum: D1 04
Tel.: 07071 207-5102
Fax: 07071 207-93502
wahlen@kreis-tuebingen.de

Geschäftsstelle des Kreiswahlleiters bei der Abteilung Kommunalaufsicht

Frau Mezger
Raum: D1 02
Tel: 07071 207-5101
Fax: 07071 207-95101
wahlen@kreis-tuebingen.de

Frau Friedrichsohn
Raum: D1 03
Tel: 07071 207-5113
Fax: 07071 207-95113
wahlen@kreis-tuebingen.de

Parlamentarische Vertreter