„Verfemt – verfolgt – verstummt“ – Lieder gegen das VergessenKonzert des Frauenchores Tübingen e.V. am Sonntag, 12. Mai 2019 um 17 Uhr in der Glashalle des Landratsamtes Tübingen

Im Rahmen des erinnerungskulturellen Engagements des Landkreises Tübingen findet am Sonntag, 12. Mai 2019 um 17 Uhr in der Glashalle des Landratsamts ein Konzert des Frauenchores Tübingen statt. Zur Aufführung kommen Werke von Komponisten, Textern, Lyrikernund Interpreten, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt und verboten wurden, unter anderem von Erich Korngold, Mordechai Gebirtig, Victor Ullmann, Rosi Wertheim, Uli Führe/Rose Ausländer und Hanns Eisler. Der Erste Landesbeamte des Landkreises Tübingen, Hans-Erich Messner, wird die Gäste begrüßen.

Der Frauenchor Tübingen e.V. wurde 1987 von engagierten Anhängerinnen der Chormusik gegründet aus dem Wunsch heraus, sich gezielt der Literatur für Frauenstimmen zu widmen und diese einem interessierten Publikum zu Gehör zu bringen. In den Jahren seines Bestehens erarbeitete der Chor ein vielfältiges Repertoire, das neben Werken aus Klassik und Romantik besonders auch Chormusik des 20. Jahrhunderts umfasst. Eine intensive Auseinandersetzung mit den Werken und ein vielfältiges Repertoire zeichnen den Chor aus. Als Gast singt der Tenor Reto Raphael Rosin, die Klavierbegleitung übernimmt Herwig Rutt. Das Konzert ist Teil der Veranstaltungsreihe „Kultur in der Glashalle“ des Landratsamtes Tübingen.
 
Alle Interessierte sind herzlich zu dem Konzert eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, für Spenden zur Deckung der Kosten ist der Frauenchor dankbar. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.frauenchor-tuebingen.de.

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.