Mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour: Die RadSCHNITZELJAGD lädt zur Spurensuche im Landkreis Tübingen ein

Vom 9. Juni bis zum 30. September 2019 können Radfahrerinnen und Radfahrer den Landkreis Tübingen bei der kostenlosen Mitmachaktion RadSCHNITZELJAGD auf insgesamt vier Routen durch das Ammertal, das Steinlachtal, den Schönbuch und den Raum Rottenburg im Fahrradsattel (neu) entdecken.

Foto: Initiative RadKULTUR / Heiko Simayer

Die Routen sind zwischen 15 und 40 km lang und haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Auf jeder Route gibt es 5 Stationsschilder, die den Weg weisen. Auf jeden Schild findet man den entscheidenden Hinweis sowie die Streckenbeschreibung für die nächste Station. Aus allen Hinweisen ergibt sich am Routenende ein Lösungswort. Wer im genannten Zeitraum insgesamt drei von vier Routen gemeistert und die Lösungswörter gesammelt hat, der kann an einem Gewinnspiel teilnehmen und mit etwas Glück ein E-Bike gewinnen, das vom Fahrradladen „TransVelo“ in Tübingen gesponsert wird. Die Prämierung mit Übergabe des E-Bikes findet im Rahmen des Mössinger Apfelfestes am 6. Oktober 2019 statt.Wer mitmachen möchte, der sollte Spaß am Fahrradfahren und am Entdecken mitbringen. „Die Aktion ist nicht als Wettrennen gedacht – es geht darum, Freude am Fahrradfahren zu haben und die Region vor der eigenen Haustür besser kennenzulernen,“ erklärt Iris Becht, Tourismusbeauftragte des Landkreises, und fügt hinzu: „Die Start- und Endstationen liegen in der Nähe von ÖPNV-Punkten. An- und Abreise können daher ganz einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen.“ Seit sei­nem Betritt zur „Arbeits­ge­mein­schaft Fahr­rad­freund­li­cher Kom­mu­nen in Baden-Würt­tem­berg (AGFK-BW) e. V.“ im Jahr 2011 hat sich der Land­kreis Tübin­gen mit Lei­den­schaft und einer Viel­zahl an Maß­nah­men der För­de­rung des Rad­ver­kehrs ver­schrie­ben. Neben dem kon­ti­nu­ier­li­chen Aus­bau der Radin­fra­struk­tur will der Land­kreis in nächs­ter Zeit ein umfang­rei­ches und auf die neues­ten Stan­dards ange­pass­tes Rad­ver­kehrs­kon­zept erstel­len. In die­sem Zuge möchte der Kreis die Freude am Fahr­rad­fah­ren mit Ein­hei­mi­schen und Gäs­ten tei­len und lädt 2019 gemein­sam mit der Ini­tia­tive RadKULTUR zu Mit­mach­ak­tio­nen und Wett­be­wer­ben rund ums Rad ein. Unterstützt wird die Aktion durch die Initiative RadKULTUR des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg und die vielen Stationspatinnen und Stationspaten, die die Kontrolle der Stationsschilder auf den Routen übernehmen.Alle Informationen zu der Aktion sowie den Routenflyer zum Mitmachen gibt es ab sofort auf www.radkultur-bw.de/landkreis-tuebingen.

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.