Ambulant betreute Wohngemeinschaften: Informationsveranstaltung am Donnerstag, 11. Juli 2019 im Landratsamt Tübingen

Viele Menschen mit Pflegebedarf oder Behinderungen wünschen sich alternative Wohn-, Pflege- und Betreuungsformen. Das Interesse und das Angebot an ambulant betreuten Wohngemeinschaften nehmen daher auch im Landkreis Tübingen beständig zu. Aber wie sieht das tägliche Leben in einer Pflege-Wohngemeinschaft aus? Was sind Unterschiede zum Pflegeheim?

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 11. Juli 2019 um 14 Uhr in den Räumlichkeiten des Landratsamtes Tübingen, Wilhelm-Keil-Str. 50, (Neubau, Raum D E 04) sollen diese und viele weitere Fragen diskutiert werden.

Nach einer Begrüßung durch Horst Lipinski, Geschäftsbereichsleiter Jugend und Soziales im Landratsamt Tübingen, werden Vertreterinnen und Vertreter der Fachstelle ambulant unterstützter Wohnformen aus Stuttgart, des Kreisseniorenrats und von bereits bestehenden ambulant betreuten Wohngemeinschaften im Landkreis Tübingen über ihre Erfahrungen berichten.
 
Nach den Vorträgen besteht die Gelegenheit für Fragen und Gespräche. Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger und Initiativen im Landkreis Tübingen.
 
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erwünscht unter Tel. 07071 / 207 2003 oder per Email unter soziales@kreis-tuebingen.de.
 

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.