Heinz Pietsch: Fotografien 1950-1989Vernissage am Freitag, 26. Juli 2019 um 17 Uhr im Landratsamt Tübingen

Am Freitag, 26. Juli findet um 17 Uhr im Landratsamt Tübingen eine Vernissage zur Foto-Ausstellung Heinz Pietsch / Fotografien 1950-1989 statt. Im Laufe seines Lebens knipste Heinz Pietsch über hunderttausend Fotos – und diese alle auf Dias. Der Alltag in der Familie war ohne Kamera undenkbar. Seine Fotografien sind nicht nur visuelle Dokumente der Heimatgeschichte. Vielmehr zeigen sie die Sicht des Familienoberhaupts auf die Familie und damit auch jene Nebensächlichkeiten des Alltags, die im analogen Zeitalter wohl kaum jemand aufgenommen hätte.

In der Ausstellung werden viele Aufnahmen von Tübingen und Umgebung, aber auch private Einblicke in das Leben von Heinz Pietsch gezeigt.
 
Alle Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist eintrittsfrei und findet in der Glashalle des Landratsamtes Tübingen, Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072
Tübingen statt. Um formlose Anmeldung unter kultur@kreis-tuebingen.de wird
gebeten.
 
Die in der Glashalle des Landratsamts ausgestellten Werke können während der Öffnungszeiten des Landratsamts vom 26. Juli bis zum 6. September 2019
besichtigt werden. 

Einladung (1,233 MiB)

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.