Interessierte Menschen für die Unterrichtsbegleitung seelisch behinderter Kinder im Schuljahr 2019/2020 gesucht

Der Fachdienst für Schulbegleitung bei der Abteilung Jugend im Landratsamt Tübingen sucht für das kommende Schuljahr 2019/2020 interessierte Menschen, die sich vorstellen können, die Unterrichtsbegleitung von seelisch behinderten Kindern an Schulen im Landkreis Tübingen zu übernehmen. Es handelt sich um eine interessante Tätigkeit an der Schule, bei der der persönliche Kontakt zu den jeweiligen Schülerinnen und Schülern im Vordergrund steht.

Die Schulbegleitung kann durch ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) über den Internationalen Bund e.V. Freiwilligendienst (IB) oder durch eine befristete Anstellung beim jeweiligen Schulträger erfolgen.
 
Wer Interesse an dieser wertvollen Tätigkeit im Rahmen eines FSJ hat, kann sich direkt an den Internationalen Bund e.V., Freiwilligendienste in Tübingen, Frau Aiwanger, Tel. 07071-559061, wenden.
 
Wer sich vorstellen kann, die Tätigkeit im Rahmen einer Anstellung bei einem Schulträger zu übernehmen, der wendet sich an das Landratsamt Tübingen, Abteilung Jugend, Frau Mirbach-Mogut Tel. 07071- 207 6172 oder Frau Rößler-Vatiero Tel. 07071-207 2127.

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.