Ferienfahrplan im Landkreis Tübingen bleibt bestehen

Der Landkreis Tübingen wird weiterhin im regionalen Busverkehr alle im Ferienfahrplan ausgewiesenen Fahrten bestellen. Damit ist die Grundversorgung im Landkreis sichergestellt und alle Menschen, die auf den ÖPNV angewiesen sind, können befördert werden.

Trotz verringerter Nachfrage sind keine weiteren Einschränkungen geplant.
„Im Gegensatz zum Stadtverkehr würde die Umstellung auf Samstags- oder Sonntagsfahrplan im Regionalverkehr zu große Lücken reißen“, so Landrat Joachim Walter. Die aktuell schwach besetzen Busse ermöglichen andererseits auch die weitestgehende Umsetzung des Abstandsgebotes im ÖPNV. Ausdrücklich dankte Landrat Walter allen Kunden, die Ihr Abo nicht kündigen, denn auch die Busfahrer müssen weiterhin bezahlt werden.
 
Einschränkungen im Fahrplan sollen im Einzelfall nur vorgenommen werden, wenn der Krankenstand beim Fahrpersonal dies notwendig macht oder wenn allgemeine gesundheitsbehördlichen Regelungen dazu zwingen. Der aktuelle Busfahrplan ist in der elektronischen Fahrplanauskunft unter www.naldo.de hinterlegt. Sie wird regelmäßig aktualisiert.
 
 

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.