Trotz Corona: Jugendguide werden

Trotz der Corona-Pandemie qualifiziert der Landkreis Tübingen auch 2020 Jugendguides – und zwar vorwiegend digital. Jugendguides im Alter von 15 bis 26 Jahren engagieren sich für das Erinnern an NS-Verbrechen vor Ort. Dieses Jahr beginnt die Qualifizierung am 24. Mai 2020.

Die 40-stündige Qualifizierung ist kostenfrei. Qualifizierte Jugendguides zeigen Gruppen jene Stellen in Stadt und Land, an denen NS-Verbrechen vor Ort zum Vorschein kommen. An vielen Orten in Baden-Württemberg können Jugendguides nach der Zertifizierung für ein Honorar wirksam werden. Seit 2012 haben KulturGUT e.V. und der Landkreis Tübingen bereits 150 Jugendguides qualifiziert. Wer mitmachen möchte, kann sich noch mit einem halbseitigen Motivationsschreiben und einem kurzen Lebenslauf bis zum 10.05.2020 per E-Mail an jugendguide@kreis-tuebingen.de bewerben.
Weitere Infos: www.jugendguide.de

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.