Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Mähringen aufgrund von Straßenbauarbeiten ab Montag, 08. März 2021

Ab Montag, 8. März 2021 bis voraussichtlich Oktober 2021 muss die Kreisstraße K 6907 (Raihingstraße) in der Ortsdurchfahrt Kusterdingen/Mähringen auf Grund von Straßenbauarbeiten abschnittsweise für den Verkehr voll gesperrt werden.

Nachdem bereits im vergangenen Jahr die ersten drei Bauabschnitte in der Ortsdurchfahrt von Mähringen -  zwischen der Brühlstraße und dem Ortsausgang in Richtung Jettenburg - durchgeführt wurden, erfolgen nun drei weitere Bauabschnitte zwischen der Brühlstraße und der K 6903 (Wankheimer Straße).  Große Teile der Straße sind bereits weit über 50 Jahre alt und weisen einen deutlich unterdimensionierten Fahrbahnaufbau auf. Die Straße wird deshalb im Vollausbau erneuert.Der Hauptumfang der Arbeiten betrifft den Kanal- und Leitungsbau der Gemeinde Kusterdingen. Hierbei wurden insbesondere die Regenwasser- und Schmutzwasserkanäle sowie die Wasserleitungen saniert, erneuert und ergänzt. Dadurch, dass sowohl die Leitungen unterhalb der Straße als auch der Straßenkörper an sich saniert wurden, können diverse Synergieeffekte geschaffen und Kosten gespart werden. Die Belastungen für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer können so auf eine konzentrierte Maßnahme reduziert werden.Die Fortsetzung der Arbeiten erfolgt von März 2021 bis voraussichtlich Mai 2021 zwischen der Neckar-Alb-Straße und der Brühlstraße. Die weiteren Abschnitte erfolgen im Anschluss.  Verkehrsteilnehmer welche über die B 28 von Reutlingen kommend in Richtung Mähringen oder weiter in Richtung Gomaringen fahren, werden über die nächste Ausfahrt geführt. Die innerörtliche Umleitung erfolgt für beide Fahrtrichtungen über die Rathausstraße und die Brühlstraße. Informationen zu Sperrungen und Umleitungen können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden. Aufgrund der Vollsperrung ergeben sich für den Busverkehr folgende Änderungen: Die Buslinie 7605 (Kirchentellinsfurt – Kusterdingen – Mähringen – Jettenburg – Mark West) und die Buslinie 7625 (Tübingen – Gomaringen) kann ab dem 22.05.2021 bis Beendigung der Straßenbaumaßnahmen die Haltestelle „Mähringen Ortsmitte“ nicht mehr bedienen. Für Fahrgäste wird Verkehrsnah der Abzweigung (Neckar-Alb-Straße, Brühlstraße; Rathausstraße) eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
 Die Baukosten belaufen sich auf 2.255.000 € aufgeteilt in einen Gemeindeanteil von 1.835.000 € und einen Landkreisanteil von 420.000 €. Die Straßensanierung ist Teil des Belagsprogramms des Landkreises Tübingen. Die Gemeinde- und die Kreisverwaltung bitten um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Einschränkungen und Erschwernissen. 

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.