100.000ste Impfung im Impfzentrum Tübingen

Am heutigen Dienstag, 30. März 2021 wurde im Impfzentrum Tübingen die 100.000ste Impfung durchgeführt. „Wir nehmen dies zum Anlass, noch einmal darauf hinzuweisen, dass zwar täglich kurzfristig neue Termine für unser Impfzentrum freigeschaltet werden – die Nachfrage aber enorm ist und deshalb viele Menschen verständlicherweise verärgert sind, dass sie aktuell nicht zum Zuge kommen“, so Landrat Joachim Walter.

Darauf habe der Landkreis Tübingen, der das Zentrale Impfzentrum und das Kreisimpfzentrum unter einem Dach in der Paul-Horn-Arena gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Tübingen betreibt, keinen Einfluss, so Walter. Die Anzahl der verfügbaren Termine richte sich nach den gelieferten Impfstoffmengen.
 
„Wir sind gut vorbereitet und werden uns weiterhin mit all unserer Kraft darum bemühen,
möglichst viele Impfungen in den nächsten Wochen mit unseren speziellen Fachteams durchzuführen“, verspricht Prof. Michael Bamberg, Medizinischer Leiter des Impfzentrums Tübingen.
 
„Das Impfzentrum Tübingen ist auf eine Kapazität von 2500 Impfungen pro Tag ausgerichtet. Hierfür stehen auch personelle Kapazitäten zur Verfügung. Wäre genug Impfstoff da, hätte man seit der Eröffnung des Impfzentrums am 4. Januar 2021 bis zum heutigen 30. März 2021 rund das Doppelte – nämlich 215.000 Impfungen – durchführen können“, so Walter. Man hoffe, dass die Impfstofflieferungen im April deutlich erhöht werden, so dass man schneller vorankomme und die Impfungen so rasch wie möglich an die Hausarztpraxen übergehen könnten. Bis Ostersonntag werden im Impfzentrum Tübingen täglich durchschnittlich 2.200 Impfungen durchgeführt. Landrat Walter weist abschließend noch einmal darauf hin, dass die Terminvergabe weiterhin ausschließlich über die zentrale Telefonnummer 116117 bzw. im Internet unter www.impfterminservice.de erfolge. Hierauf hat der Landkreis keinen Einfluss.

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.