Ausstellung "Gedenkstätten und Gedenkinitiativen in der Region" vom 20.1.2011 bis 6.3.2011

Studierende des Fachbereichs Empirische Kulturwissenschaften der Universität Tübingen erarbeiten Plakatausstellung.
Gdenkstätte Hailfingen

Der 27. Januar ist der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Aus diesem Anlass zeigt das Landratsamt Tübingen in seiner Glashalle vom 20. Januar bis 6. März 2011 die Ausstellung "Gedenkstätten in der Region". Der damalige Bundespräsident Roman Herzog erklärte bei der Proklamierung des Gedenktages 1996: "Die Erinnerung darf nicht enden; sie muss auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Es ist deshalb wichtig, nun eine Form des Erinnerns zu finden, die in die Zukunft wirkt."

Aus Tübinger Sicht treten dabei neben das Vernichtungslager Auschwitz, das die Rote Armee am 27. Januar 1945 befreite, zahlreiche näher liegende Anknüpfungspunkte für das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus, eben die 20 Gedenkstätten und Gedenkinitiativen in der Region, die in der Ausstellung vorgestellt werden. Dazu gehören neben etablierten wie dem Förderverein Synagoge Baisingen und der Gedenkstätte Grafeneck auch ganz neue wie die Gedenkstätte Hailfingen-Tailfingen oder der Mössinger Löwenstein-Forschungsverein. Auch Projekte etwa der Geschichtswerkstatt Tübingen und des Arbeitskreises Moderne Tübinger Stadtgeschichte eines Geschichtspfads zum NS und eines Dokumentationszentrums sind abgebildet.

Die Plakatausstellung, die Studierende der Empirischen Kulturwissenschaft unter Leitung von Kreisarchivar Wolfgang Sannwald und in enger Zusammenarbeit mit den Gedenkstätten erarbeitet haben, eignet sich sowohl für Einzelpersonen wie auch für Schulklassen. Sie ist werktags von 8 bis 17 Uhr frei zugänglich. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter: kreisarchiv@kreis-tuebingen.de.


Ihr Ansprechpartner:
Landratsamt Tübingen, Dr. Wolfgang Sannwald, Tel.: 07071 / 207 5202; sannwald@kreis-tuebingen.de

  
 

Landkreis Tübingen

Aktuelle Meldungen

Die Inhalte der Aktuellen Meldungen basieren auf einer Auswahl der offiziellen Pressemitteilungen des Landratsamts. Sie informieren unter anderem über wichtige Beschlüsse des Kreistags und Aktivitäten und Veranstaltungen aus allen Aufgabenbereichen der Landkreisverwaltung sowie deren Kooperationspartnern im öffentlichen und privaten Bereich.