Betreuungsbehörde: rechtliche Betreuung

Rechtliche Betreuung gemäß §§ 1896 ff. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Unter dem Begriff "rechtliche Betreuung" ist im Sinne des Betreuungsgesetzes die rechtliche Vertretung eines volljährigen Menschen zu verstehen. Sofern dieser aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr besorgen kann, wird ihm in einem Betreuungsverfahren ein rechtlicher Betreuer bestellt.

Beratungsangebote der Betreuungsbehörde

  • Allgemeine Information zum Betreuungsrecht
  • Unterstützung von bestellten Betreuern
  • Einführung und Fortbildung von Berufsbetreuern
  • Beratung über Vollmachten und Betreuungsverfügungen

Weitere Zuständigkeiten der Betreuungsbehörde

  • Unterstützung des Vormundschaftsgerichtes in Form von Sachverhaltsermittlungen, Anhörungen, Eignungsfeststellungen und Betreuervorschlägen
  • Unterstützung beim Vollzug von Zwangsmaßnahmen wie Vor- und Zuführungen
  • Koordination der mit Betreuungsangelegenheiten befassten Institutionen und Organisationen
  • Öffentliche Beglaubigung von Unterschriften unter Vorsorgevollmachten sowie Betreuungs- und Patientenverfügungen (wir bitten um vorherige Terminvereinbarung über unser Sekretariat)

Betreuungsverein Landkreis Tübingen e. V.

Der Betreuungsverein Landkreis Tübingen e.V. bietet ehrenamtlichen Betreuer:innen und Bevollmächtigten Unterstützung in der Wahrnehmung ihrer Aufgaben an. Weiter informiert der Betreuungsverein über Vollmachten und Patientenverfügungen.

Weitere Informationen

Betreuungsbehörde: Berufsbetreuer:innen
Landratsamt Tübingen 

Betreuungsverein Landkreis Tübingen e.V.
Informationen und Unterstützung für ehrenamtliche Betreuer:innen und Bevollmächtigte. Informationen zu Vollmachten und Patientenverfügungen.

Rechtliche Betreuung
Bundesministerium der Justiz: Informationen, Broschüre zum Betreuungsrecht und Vorsorgevollmachten, Mustervordrucke (auch in Leichte Sprache)

Wissensportal für ehrenamtliche rechtliche Betreuung
Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS)

  
 

Soziales

Aufgabenbereich

Rechtliche Betreuung gemäß §§ 1896 ff. BGB

Kontakt und Sprechzeiten

Die Büros des Aufgabenbereichs befindet sich im Gebäude Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen

Lage/Anfahrt (1,541 MiB)

Allgemeine Sprechzeiten

Mo.-Mi., Fr. 08:00-12.00 Uhr
Do. 14:00-16:00 Uhr

Ansprechpartner

Stadt Tübingen (inkl. Teilorte) Buchstabe L-Z, Ammerbuch, Dettenhausen, Starzach

Frau Mattheis
Raum: A3 05
Tel.: 07071 207-2014
Fax: 07071 207-92014
v.mattheis@kreis-tuebingen.de

Bodelshausen, Dußlingen, Gomaringen, Mössingen, Nehren, Ofterdingen, Dußlingen, Kirchentellinsfurt

Frau Fauser-Raff
Raum: A3 07
Tel.: 07071 207-2015
Fax: 07071 207-92015
j.fauser-raff@kreis-tuebingen.de

Hirrlingen, Neustetten, Stadt Rottenburg (inkl. Stadtteile)

Frau Fleig
Raum: A3 09
Tel.: 07071 207-6165
Fax: 07071 207-96165
p.fleig@kreis-tuebingen.de

Stadt Tübingen (inkl. Teilorte) Buchstaben A-K, Kusterdingen

Frau Denzler
Raum: A3 09
Tel.: 07071 207-2065
Fax: 07071 207-92065
d.denzler@kreis-tuebingen.de

Sekretariat und Terminvereinbarung Öffentliche Beglaubigungen

Frau Vetterlein
Raum: A3 03
Tel.: 07071 207-6162
s.vetterlein@kreis-tuebingen.de

Sachgebietsleitung

Herr Frisch
Raum: A3 01
Tel.: 07071 207-2046
Fax: 07071 207-92046
t.frisch@kreis-tuebingen.de