Sozialplanung der Eingliederungshilfe

Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen sollen im Landkreis Tübingen gut leben können und dazugehören. Das nennt man Teilhabe.
Menschen mit Behinderung sollen nicht mehr ausgesondert werden. Das nennt man Inklusion.
Teilhabe und Inklusion soll im Landkreis Tübingen möglich sein.

Die Sozialplanung der Eingliederungshilfe im Landkreis Tübingen übernimmt für Bürger mit Behinderung oder psychischen Erkrankungen diese Aufgaben:

  • Herausfinden, wie viele Menschen mit Behinderung oder psychischen Erkrankungen in Tübingen leben.
  • Herausfinden, welche Hilfen es in Tübingen gibt.
  • Herausfinden, ob es genug Hilfen sind.
  • Herausfinden, ob es gute Hilfen sind
  • Fragen, was besser werden soll

Der Landkreis Tübingen legt mit diesem Bericht eine zusammenfassende Darstellung seiner Teilhabeplanung für Menschen mit psychischer Erkrankung vor. Mehr
Der Teilhabeplan für Menschen mit geistiger, körperlicher oder mehrfacher Behinderung ist das Ergebnis eines intensiven Planungsprozesses. Dieser begann im Oktober 2010 und endete im Mai 2013 mit einem Bericht im Kreistag. Der Teilhabeplan ist auch in leichter Sprache und als Hörversion verfügbar. Mehr
Meldung vom 11.07.2016

Angehörigenarbeit

Die Angehörigenarbeit ist eine wichtige Aufgabe des Landkreises. Das diesjährige Angehörigen- und/oder gesetzliche Betreuertreffen von Menschen mit geistiger, körperlicher oder mehrfacher Behinderung findet am Donnerstag, 29. Juni 2017 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Landratsamt Tübingen statt. Jährliche Angehörigentreffen sind vorgesehen. Mehr
Meldung vom 11.07.2016

Fachtage und Veranstaltungen

Hier erfahren Sie mehr über Fachtage und Veranstaltungen rund um das Thema Inklusion und Teilhabe Mehr

Downloads

  
 

Soziales

Aufgabenbereich

Sozialplanung in der Eingliederungshilfe

Kontakt und Sprechzeiten

Das Büro des Aufgabenbereichs befindet sich im Gebäude Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen.

Lage/Anfahrt

Allgemeine Sprechzeiten

Mo.-Do. 08:00-12:00 Uhr

Und nach telefonischer Vereinbarung

Ansprechpartner

Frau Schwarzkopf-Binder
Raum: A2 07
Tel: 07071 207-2011
Fax: 07071 207-92011
u.schwarzkopf-binder@kreis-tuebingen.de

Für Arbeit und Inklusion
Frau Sonja Kunze
Raum: A2 07
Tel: 07071 207-6175
Fax: 07071 207-96175
s.kunze@kreis-tuebingen.de