Teilhabeplanung

Teilhabeplanung für Menschen mit Behinderung und psychischer Erkrankung

Aktuelles

Angehörigen- und Betreuertreffen am Freitag, 05. Juli 2024 im Landratsamt Tübingen

Der Landkreis Tübingen und die Angehörigenvertretung laden Angehörige und rechtliche Betreuer von Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen zum Austausch ins Landratsamt Tübingen ein. Hierzu findet am Freitag, 05. Juli 2024 von 14 Uhr bis 16.30 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes ein Angehörigen- und Betreuertreffen statt.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Wir sind Familie!“. Denn jeder betroffene Mensch ist in ein System eingebettet. Meist ist das zunächst und über einen längeren Zeitraum die Familie. Eltern, Großeltern, Geschwister und Kinder unterstützen und stabilisieren das System – und bleiben von den Auswirkungen nicht unberührt. Beim Treffen sollen Hilfsangebote, Informationen und Gesprächsmöglichkeiten im Vordergrund stehen. Auch besteht Gelegenheit zum Kennenlernen der verantwortlichen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner aus der Kreisverwaltung und weiteren Anlauf- und Beratungsstellen.

Um eine Anmeldung telefonisch unter 07071/207-2002 oder per E-Mail unter soziales@kreis-tuebingen.de wird gebeten.

Beschreibung

Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen sollen im Landkreis Tübingen gut leben können. Das nennt man Teilhabe.

Menschen mit Behinderung sollen in der Gesellschaft dabei sein und mitmachen können. Das nennt man Inklusion.
Teilhabe und Inklusion soll im Landkreis Tübingen möglich sein.

Die Sozialplanung in der Eingliederungshilfe im Landkreis Tübingen übernimmt für Bürger mit Behinderung oder psychischen Erkrankungen folgende Aufgaben:

  • Herausfinden, wie viele Menschen mit Behinderung oder psychischen Erkrankungen im Landkreis Tübingen leben.
  • Herausfinden, welche Hilfen es im Landkreis Tübingen gibt.
  • Herausfinden, ob es genug Hilfen sind.
  • Herausfinden, ob es gute Hilfen sind
  • Fragen, was besser werden soll

Teilhabeplanung

Teilhabeplan für Menschen mit psychischer Erkrankung

Ziel der Teilhabeplanung ist es, die Situation von Menschen mit psychischer Erkrankung im Landkreis Tübingen zu verbessern.

Teilhabeplan für Menschen mit einer geistigen, körperlichen oder mehrfachen Behinderung

Der Teilhabeplan beantwortet Fragen zur Situation von Menschen mit geistiger, körperlicher oder mehrfacher Behinderung im Landkreis Tübingen.

Kontakt

Landratsamt Tübingen
Abteilung Soziales
Teilhabeplanung
Wilhelm-Keil-Straße 50
72072 Tübingen

Kontaktübersicht

Übergeordnete Stelle