Beratung und Unterstützung für Alleinsorgende oder sorgeberechtigte Elternteile und junge Volljährige

Alleinsorgende oder sorgeberechtigte Elternteile können sich beraten und unterstüt­zen lassen. Die Rechtsberatung bezieht sich insbesondere auf Fragen

  • der Personensorge
  • des Umgangsrechts
  • der Vaterschaft
  • des Unterhaltsanspruchs der Mutter und des Kindes
  • der elterlichen Sorge

Junge Volljährige können sich bis zum vollendeten 21. Lebensjahr in Bezug auf ihre Unterhaltsansprüche beraten und unterstützen lassen.
Das Sachgebiet BPV kann Hilfestellungen geben, Wege und Möglich­keiten aufzuzeigen, um auch die Eigenverantwortung zu stär­ken.

  
 

Jugend

Aufgabenbereich

Beistandschaften, Pflegschaften, Vormundschaften, Beurkundungen

Kontakt

Die Büros des Aufgabenbereichs befinden sich im Gebäude  Wilhelm-Keil-Straße 50, 72072 Tübingen.

Lage/Anfahrt

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo.-Do. 08:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-12:00 Uhr
Persönliche Besprechungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Bitte beachten Sie, dass die Erreichbarkeit der für Sie zuständigen Mitarbeitenden von den angegebenen Zeiten abweichen kann.

Ansprechpersonen

Eine Übersicht über die für Sie zuständigen Mitarbeitenden erhalten sie über folgenden Link:

Individuelle Beratung (25 KiB)

Sekretariat
sek.bpv-uvk@kreis-tuebingen.de
Tel.: 07071 207-2117
Fax: 07071 207-6197

Sachgebietsleitung

Frau Klaiber
Raum: B3 75
Tel.: 07071 207-2183
Fax: 07071 207-92183
klaiber@kreis-tuebingen.de