Allgemeinverfügung des Landkreises Tübingen wird aufgehoben - Regelungen der Corona-Verordnung des Landes gelten

Mit Verkündung der Pandemiestufe 3 für das Land Baden-Württemberg hat das Land die Corona-Verordnung aktualisiert.
Die am Samstag, 17. Oktober 2020 in Kraft getretene Allgemeinverfügung des Landkreises Tübingen (5,093 MiB) wurde außer Kraft (919,1 KiB) gesetzt. Die Pressemitteilung mit weiteren Informationen (269,7 KiB).
Es gelten also die Regelungen in der Corona-Verordnung des Landes.
 


Zutritt zum Landratsamt nur mit vorher vereinbartem Termin möglich

Auch für die Kfz-Zulassungsstelle ist die Terminvereinbarung zwingend erforderlich
Weitere Informationen


Weitere Informationen zum Coronavirus

Wichtige Telefonnummern, Antworten auf häufig gestellte Fragen und einen Chatbot finden Sie hier.


Informationen zum Corona-Virus: Fallzahlen

Die aktuellen Fallzahlen finden Sie hier.


Aktuelle Meldungen

Der Landkreis Tübingen setzt ab dem kommenden Montag, 12. Oktober 2020, auf stark frequentierten Linien im Schülerverkehr kreisweit Verstärkerbusse ein. Damit macht der Kreis Tübingen Gebrauch vom Angebot des Ministeriums für... Mehr
Aufgrund der aktuellen Situation findet die Sitzung des Kreistags am Mittwoch, 14.10.2020 im Sparkassen Carré Tübingen statt (Mühlbachäckerstraße 2, 72072 Tübingen).
Lokale und internationale Perspektiven auf internationale Herausforderungen. Kommen Sie in Kusterdingen mit entwicklungspolitisch Engagierten aus Ländern des Südens ins Gespräch über diese Fragen: Mehr
Viele Menschen im Landkreis Tübingen engagieren sich ehrenamtlich für geflüchtete Menschen. Sie leisten damit einen ganz wesentlichen Beitrag zu deren Integration. Nun haben einige von ihnen ganz persönlichen Geschichten zu Papier... Mehr
Wie im ganzen Land steigt die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen auch im Landkreis Tübingen derzeit wieder an. Bei den aktuellen Fällen handelt es sich nahezu ausschließlich um Reiserückkehrer, größtenteils vom Kosovo... Mehr
Am Donnerstag, 10. September 2020 findet der erste bundesweite Warntag statt. Diesen Tag nutzen Bund, Länder, Kommunen und Katastrophenschutzeinrichtungen, um Warnmöglichkeiten im Zivil- und Katastrophenschutz zu erproben und... Mehr
Seit Montag, 17.08.2020, hat die Corona-Teststation auf dem Tübinger Festplatz wieder geöffnet. Die Station wird von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) mit Unterstützung des DRK - deren Kreisverbandspräsidentin Dr. Lisa... Mehr
„Gewalt in der Familie ist weder Privatsache noch ein Kavaliersdelikt. Gleichzeitig ist Häusliche Gewalt ein besonders sensibler Deliktsbereich – Außenstehende bemerken Straftaten in der häuslichen Umgebung nicht ohne weiteres... Mehr
Das Landratsamt bittet um größte Zurückhaltung bei Wasserentnahmen aus Flüssen und Bächen. Die Wasserstände bzw. Abflüsse in vielen Flüssen und Bächen im Landkreis Tübingen sind aufgrund der bisher trockenen Witterung bereits jetzt... Mehr
Der Sommer 2020 ist bisher warm und schön, viele Menschen nutzen dies für Spaziergänge im Wald. Trotz gelegentlicher Niederschläge waren die letzten Wochen erneut durch eine trockene Witterung geprägt. Diese Trockenphase führt dazu,... Mehr
Was verbindet Gesetze und Würste? – Man will lieber nicht wissen, wie sie gemacht sind. Mit solchen und ähnlichen Fragen nähern sich 10 junge Rednerinnen und Redner im diesjährigen Rhetorikwettbewerb des Landratsamts Tübingen dem... Mehr
Aufgrund der aktuellen Situation findet die Sitzung des Kreistags am Mittwoch, 22.07.2020 im Sparkassen Carré Tübingen statt (Mühlbachäckerstraße 2, 72072 Tübingen).
Seit vielen Jahren beschäftigt sich der Landkreis Tübingen mit dem demografischen Wandel und seinen Auswirkungen – aus gutem Grund, denn Vorausberechnungen haben ergeben, dass bis zum Jahr 2030 zukünftig fast jede/r vierte... Mehr
Meldung vom 09.06.2020

arTÜthek: Online-Shop für Kunst

Dass die Jahresausstellung der Kunst-Plattform www.artüthek.de in der Glashalle unseres Landratsamts in Zeiten von Corona ausfallen muss, ist auf den ersten Blick keine gute Nachricht. Den zweiten Blick werfen Sie dann bitte in eine... Mehr
Neben der Möglichkeit der telefonischen Beratung bietet der Pflegestützpunkt im Landkreis Tübingen ab sofort an seinen Standorten in Rottenburg, Mössingen und Tübingen wieder persönliche Beratung an. Die Beratungen können auch in... Mehr
Zum Start in die Sommersaison 2020 und mit Beginn der Ausschilderung des neuen Besucherleitsystems im Naturpark Schönbuch erscheint für Besucherinnen und Besucher  des Naturparks und des Landkreises Tübingen eine übersichtliche... Mehr