Herzlich willkommen im Landkreis Tübingen!
Diese Website stellt Ihnen den Landkreis, seine Struktur, seine Verwaltung und seine Gemeinden vor. Sie gibt Ihnen einen Überblick über Aufgaben, Leistungen und Zuständigkeiten der Landkreisverwaltung, und soll Ihnen helfen, den jeweiligen Ansprechpartner zu finden. Mehr


Aktuelle Meldungen

Das Erinnern an die Jahre 1933 bis 1945 steht im Mittelpunkt der deutschen und der Tübinger Erinnerungskultur. Im Rahmen eines Vortrags mit Bildpräsentation am Dienstag, 23. Mai 2017 um 20 Uhr in der Volkshochschule Tübingen... mehr...
In einer Kooperation mit der Kunstschule Böblingen präsentiert das Kreismedienzentrum Tübingen in seinen Räumlichkeiten in der Bismarckstraße 110 eine spannende Ausstellung mit dem Titel „Phantastische Tierwesen inspiriert... mehr...
Tübingen. 30 Partnerorganisationen bilden das Netzwerk DEMENZ und bieten jetzt im dritten Jahr in Folge ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm an. Damit wollen die Akteure Betroffene und ihre Angehörigen ermutigen, über den... mehr...
Der nationalsozialistische Staat versuchte seit 1933 Jugendliche für seine Zwecke zu gewinnen. Auch das Schulsystem sollte den Nachwuchs für Militarismus und rassenideologisch motivierte Verbrechen formen. Wie genau geschah das... mehr...
In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Tübingen lobt die Architektenkammer Baden-Württemberg das Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen Landkreis Tübingen 2011 – 2017“ aus, Schirmherr ist Landrat Joachim Walter. Gesucht... mehr...
Aktuell leben im Landkreis Tübingen rund 3000 Menschen, die ihre Heimatländer verlassen mussten und bei uns Zuflucht gesucht haben. Ein Großteil dieser Menschen wird langfristig oder für immer in Deutschland leben und steht nun vor der... mehr...
Die Wanderausstellung „Was damals Recht war…“ informiert über Unrecht und Willkür der NS-Militärjustiz und wird nun gemeinsam vom Landgericht Tübingen, der Universitätsstadt Tübingen und dem Landkreis Tübingen im Landratsamt... mehr...
Im Mai 2002 hob der Deutsche Bundestag die meisten Urteile der Wehrmachtsjustiz des Zweiten Weltkriegs auf. Noch bis zu diesem Zeitpunkt galten die Verurteilten, Deserteure und „Wehrkraftzersetzer“ als vorbestraft. Die... mehr...
In der kommenden Woche (24.-30. April 2017) findet wieder die Europäische Impfwoche statt, die die Bevölkerung für die Bedeutung von Impfmaßnahmen im Zusammenhang mit Gesundheit und Wohlbefinden sensibilisieren soll. Impfstoffe... mehr...
Wenn die Sonne jetzt wieder die Gemüter erwärmt und sich das gesellschaftliche Leben mehr nach draußen verlagert, ist auch wieder die Zeit der Straßen-, Garten- und Vereinsfeste gekommen. Eine Freizeitbeschäftigung, der gerne auch... mehr...
Auch in diesem Jahr lädt der Landkreis Tübingen wieder zu zahlreichen kulturellen Veranstaltungen in der Glashalle des Landratsamts und an weiteren Orten im Kreisgebiet ein. Dazu zählen die traditionellen Kunst-Salons mit Bildender... mehr...
Jugendliche zwischen 15 und 23 Jahren, die sich zum Thema „NS-Verbrechen vor Ort“ und „Menschenrechte heute“ engagieren möchten, haben auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit,  Jugendguide zu werden. Seit 2012 bieten der Landkreis... mehr...
Zum Frühjahrsbeginn freuen sich nicht nur Gartenbesitzer und - nutzer, sondern auch die wärmeliebenden Rottetierchen und „Vollzeit-Mineralisierer“ im Kompost über wärmere Temperaturen. Jetzt schmecken den Rottetierchen... mehr...
Die Wanderausstellung „Geflüchtet - hiesig werden“ bringt  Zeugnisse von Migration und Integration im Landkreis und in seinen Gemeinden zum Vorschein. Die Ausstellungseröffnung findet am Mittwoch, 19. April um 18:30 Uhr in der... mehr...
Der Landkreis Tübingen hat einen aktualisierten Gesundheitswegweiser herausgegeben, der einen Überblick über mehrsprachige Ärztinnen und Ärzte, Therapeutinnen und Therapeuten sowie Kliniken und Beratungsstellen bietet.... mehr...
Aktuell leben im Landkreis Tübingen rund 2.800 Menschen, die ihre Heimatländer verlassen mussten und bei uns Zuflucht gesucht haben. Ein Großteil dieser Menschen wird langfristig oder für immer in  Deutschland leben und steht nun vor... mehr...